Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat (Foto: picture alliance/dpa | Stefan Puchner)

Der gelbe Impfpass - kein Impfnachweis für unterwegs

Lena Schmidtke   13.12.2021 | 13:00 Uhr

Auf dem Weg zur Arbeit in Bus und Bahn, auf der Arbeit, beim Geschenke shoppen oder im Fitness-Studio: Überall müssen wir derzeit unseren Impfnachweis vorzeigen - und zwar per QR-Code. Die meisten machen das mit einer App auf dem Handy. Auch der Papier-Ausdruck über die Impfung wird akzeptiert. Der gelbe Impfpass ist als Impfnachweis hingegen nicht mehr zugelassen.

Der gelbe Impfpass - kein Impfnachweis für unterwegs
Audio [SR 3, Lena Schmidtke, 13.12.2021, Länge: 03:06 Min.]
Der gelbe Impfpass - kein Impfnachweis für unterwegs

Unterwegs in der Saarbrücker Innenstadt. Viele sind dabei, ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. In die Geschäfte dürfen aber nur diejenigen, die nachweisen können, dass sie geimpft oder genesen sind. Und für die Pause im Café braucht es zudem den Nachweis, dass man geboostert oder getestet ist.

Impfnachweis nur über QR-Code

Was aber noch nicht alle wissen: Der gelbe Impfpass ist als Impfnachweis nicht mehr zugelassen. So steht es in der Corona-Rechtsverordnung vom 2. Dezember.

Stattdessen muss man seinen Impf-QR-Code vorzeigen. Er wird nach der Impfung als EU-Zertifikat mit allen Impfangaben ausgestellt. Man kann man ihn sich aber auch nachträglich in vielen Apotheken nach Vorlage des Impfpasses und des Personalausweises erstellen und ausdrucken lassen.

QR-Code auch in Papierform gültig

Die meisten haben den QR-Code auf ihrem Smartphone. Doch nicht jeder ist digital unterwegs. Wer kein Smartphone hat, kann auch den Ausdruck mit dem QR-Code vorzeigen.

Ein Problem ist: Impfungen, die im außereuropäischen Ausland stattgefunden haben, werden nicht immer erkannt und damit anerkannt.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 13.12.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja