Überprüfung der Maschinenfunktion via Tablet (Foto: picture alliance / dpa / Danile Maurer)

Kundendienst übers Internet

Karin Mayer   19.07.2021 | 12:15 Uhr

In Zeiten von Corona konnten viele, die einen Bürojob haben, im Homeoffice arbeiten. Monteure oder Produktionsmitarbeiter mussten jedoch vor Ort - zum Kunden, auf die Baustelle ins Unternehmen. Das Forschungsprojekt ViSAAR will das gemeinsam mit kleinen und mittleren Betrieben ändern.

Wenn beispielsweise ein Produktionsdrucker plötzlich nicht mehr funktioniert, muss es schnell gehen mit der Reparatur, sonst kann es teuer werden. Bisher musste die Wartungsfirma dann Monteure vor Ort schicken. Das kostet Zeit und Geld.

Kundendienst übers Internet
Audio [SR 3, Karin Mayer, 19.07.2021, Länge: 03:07 Min.]
Kundendienst übers Internet

Das Forschungsprojekt ViSAAR will Möglichkeiten entwickeln, wie man vor allem für kleine und mittelständische Betriebe in eher strukturschwachen Gegenden solche Arbeitsabläufe vereinfachen und verkürzen kann - und zwar mit neuer digitaler Technik und via Internet. Beteiligt an dem Projekt sind auch sieben saarländische Firmen. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 3,4 Millionen Euro.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 19.07.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja