Feuerwehrangehörige in Uniform (Foto: pixabay/blickpixel)

Saarlouis verantwortlich für die Uniformierung deutscher Feuerwehren

Lisa Huth/Onlinefassung: Jessica Sproß   20.07.2019 | 12:20 Uhr

In ganz Deutschland tragen die Feuerwehren heutzutage Uniformen: Verantwortlich dafür ist die Feuerwehr Saarlouis. Warum? SR-Reporterin Lisa Huth hat mit dem Kreisbrandinspekteur von Saarlouis gesprochen.

Es ist eine ziemlich genau 200 Jahre alte deutsch-französische Geschichte. Bereits als Ludwig XIV., der auf Französisch „Louis“ hieß, „Saar-Louis“ gründete, gab es dort den ersten Vorläufer der heutigen Feuerwehren. Bemerkenswert: der Wunsch nach Uniformen entstand bereits 1835. Heute tragen die Feuerwehren in ganz Deutschland nach dem Vorbild der einst französischen Garnisonsstadt Saarlouis Feuerwehruniformen.

Audio

Lisa Huth im Gespräch mit Kreisbrandinspekteur Bernd Paul
Audio [SR 3, Lisa Huth, 20.07.2019, Länge: 03:08 Min.]
Lisa Huth im Gespräch mit Kreisbrandinspekteur Bernd Paul


Buchtipp

Buchcover: Pompiers, Feuerwehr. 200 Jahre Freiwillige Feuerwehr Saarlouis (Rechte: Verlag/Foto: Lisa Huth/SR) (Foto: Rechte: Verlag/Foto: Lisa Huth/SR)
Buchcover: Pompiers, Feuerwehr. 200 Jahre Freiwillige Feuerwehr Saarlouis

„Pompiers-Feuerlöscher-Feuerwehr“ ist der Titel des Jubiläumsbuches, das Wolfgang Herrmann und Bertram Weiter gemeinsam geschrieben haben. Das Buch beschreibt die bemerkenswerte Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Saarlouis von ihren Anfängen vor 200 Jahren bis in die Neuzeit. Gleichzeitig vermittelt das Werk dem Leser auch Einblicke in die Entwicklung des Brandschutzes im Landkreis Saarlouis.

Ausschnitt: 200 Jahre Freiwillige Feuerwehr Saarlouis, Uniformen (Rechte: Verlag/Foto: Lisa Huth/SR) (Foto: Rechte: Verlag/Foto: Lisa Huth/SR)
Ausschnitt: 200 Jahre Freiwillige Feuerwehr Saarlouis, Uniformen

1. Auflage 2011
367 Seiten
Preis: 20 Euro in Saarlouis in den Buchhandlungen BOCK & SEIP und PIEPER
oder im Onlineshop unter
www.feuerwehr.saarlouis.de

Ein Thema in der SR 3 "Region am Mittag" vom 20.07.2019.

Artikel mit anderen teilen