Sonne scheint in einen Wald  (Foto: pixabay/Zakowicz)

Waldspaziergänge sind gesund für Körper und Geist

Lena Schmidtke / Onlinefassung: Jessica Sproß   02.05.2020 | 12:45 Uhr

Sattes Grün, frische Luft, Ruhe: Ein Waldspaziergang ist viel mehr als nur reine Entspannung. Bereits kurze Aufenthalte im Wald wirken sich auch zugleich positiv auf unsere Gesundheit aus.

Unsere Freizeitmöglichkeiten sind gerade aufgrund der Corona-Pandemie stark eingeschränkt. Um dem Alltagsstress dennoch ein wenig zu entfliehen, nutzen viele Menschen das schöne Wetter für eine nette Runde durch den Wald.

Wälder dienen uns aber nicht nur als Erholungsort, sondern auch als Wirtschaftsfaktor sowie grüne Lunge. SR-Reporterin Lena Schmidtke war mit Ex-Förster Bodo Marschall im Wald zwischen St. Ingbert und Schnappach unterwegs und hat sich angeschaut, was es dort alles zu entdecken gibt.

Audio

Was gibt es im Wald alles zu entdecken?
Audio [SR 3, (c) SR Lena Schmidtke, 02.05.2020, Länge: 02:16 Min.]
Was gibt es im Wald alles zu entdecken?

Vor unserer Haustür warten ungeahnte Abenteuer auf uns. Ein Waldspaziergang ist aber nicht nur schön, sondern auch gesund. Spaziergänger tun im Wald etwas Gutes für Körper und Geist. Das Rauschen der Blätter, die Duftstoffe der Bäume und auch der Vogelgesang heilen den Menschen und stärken seine Gesundheit.

Audio

Waldspaziergang: Warum er so gesund ist
Audio [SR 3, (c) SR Lena Schmidtke , 02.05.2020, Länge: 01:25 Min.]
Waldspaziergang: Warum er so gesund ist

Ein Thema in der "Guten Morgen" am 02.05.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja