"Menschen.Helfen.Leben"

Homburger Verein im Rennen um den Engagementpreis

Steffani Balle   15.09.2020 | 11:58 Uhr

"Menschen.Helfen.Leben" so heißt ein kleiner Verein aus Homburg, der mit einfachen Mitteln viel Gutes tut. Für sein Engagement ist der Verein für den diesjährigen Deutschen Engagementpreis nominiert. Wer will, kann online für den Publikumspreis abstimmen.

Der Verein "Menschen.Helfen.Leben" in Homburg engagiert sich für die Blutspende und zugleich um die Unterstützung soziale Einrichtungen. Der Verein hat dabei quasi eine Mittlerrolle. Zum einen wirbt er für die Blutspende, begleitet beispielsweise Erstspender zum Termin. Die Blutspender können das Geld, das sie als Entschädigung für ihre Blutspende erhalten, an den Verein weiterreichen, der es seinerseits dann weiter gibt - vor allem an Institutionen, die ihrerseits andere Menschen unterstützen.

Auf die Art und Weise hat der mittlerweile 30 Mitglieder zählende Verein bereits rund 50 mal mit einer Spende von 500 Euro helfen können - zum Beispiel die Kindertagesstätte Kükenkoje Homburg oder die Frühgeborenenstation der Kinderklinik.

Doppelt Gutes tun

Die Kombination aus Blut- und Geld- Spende sei ganz bewusst gewählt, sagt Tobias Niepagen vom Verein. Man wolle auf die Knappheit der Blutkonserven aufmerksam machen. "Das ganze Saarland ist darauf angewiesen, dass Blutpräparate dazugekauft werden weil nicht genügend Saarländer Blut spenden." Wenn dann noch die Aufwandsentschädigung für die Blutspende an den Verein weitergereicht würden, haben die Spender gleich doppelt Gutes getan.

Im Rennen um den Deutschen Engagementpreis

www.deutscher-engagementpreis.de
Deutscher Engagementpreis
Alles Infos zum Preis und zur Online-Abstimmung

Mit diesem Konzept hat es der Verein "Menschen.Helfen.Leben" nun auf die Liste der Kandidaten für den diesjährigen Deutschen Engagementpreis geschafft. Über die Sieger des Preises, der in fünf Kategorien verliehen wird, entscheidet eine Fachjury. Darüber hinaus gibt es aber auch noch einen Publikumspreis - und der wird über eine Online-Abstimmung ermittel. Die Online-Abstimmung läuft vom 15. September bis 27. Oktober 2020.

Ein Thema im "Kiosk" am 15.09.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja