Rund 100 Teilnehmer bei einer Corona-Demonstration gegen Verschwörungstheorien in Saarbrücken. (Foto: Thomas Gerber / SR)

100 Teilnehmer bei Corona-Demo in Saarbrücken

Patrick Wiermer / mit Informationen von Thomas Gerber   24.05.2020 | 16:28 Uhr

An diesem Wochenende demonstrieren wieder Gegner der Corona-Maßnahmen in mehreren Städten Deutschlands. Der für Samstag angekündigte Flashmob vor dem Saarbrücker Staatstheater wurde allerdings abgesagt. Stattdessen demonstrierten an gleicher Stelle mehrere Gruppen mit insgesamt rund 100 Teilnehmern gegen Verschwörungsideologien.

Die Veranstalterin des Flashmobs, der sich gegen die Corona-Maßnahmen richtet und im Zeichen des Geburtstags des Grundgesetzes stehen sollte, sagte den für Samstag geplanten Protest kurzfristig ab. Sie befürchtete nach den Ausschreitungen in Stuttgart auch hier im Saarland eine gewalttätige Eskalation.

Aus der eigentlich als Gegendemo geplanten Demonstration des Friedensnetzwerk Saar war somit die einzige Kundgebung am Samstagnachmittag geworden. Die Initiatoren warfen den Teilnehmern der Anti-Corona-Flashmobs vor, sich nicht genug von Neonazis zu distanzieren und forderten Solidarität unter anderem mit Covid19-Betroffenen und Mitarbeiterin im Gesundheitssystem. Eine Sprecherin sagte, der Erfolg der Kundgebung zeige sich darin, dass die Demonstration der Corona-Leugner verhindert worden sei.

Weitere Anti-Corona-Demos angekündigt

Die Kritiker der Corona-Maßnahmen haben allerdings bereits weitere Demos angekündigt. Am Sonntag gibt es eine Kundgebung in Sankt Wendel und einen sogenannten Hygienesapziergang in Saarbrücken. Auch Montagabend gibt es weitere Proteste in Saarbrücken und Saarlouis.

Zur Demo vor dem Saarbrücker Staatstheater hatten neben dem Friedensnetzwerk Saar auch die Piraten, die Partei und BlockadeSaar aufgerufen.

Über dieses Thema hat auch die SR3-Rundschau vom 23.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja