Ein Faasebooz feiert mit Regenschirm (Foto: SR)

Frauenpower und Fische, die vom Rathaus fliegen

  20.02.2020 | 06:37 Uhr

Weiberfastnacht ist nicht irgendein Donnerstag. Hier übernehmen die Frauen die Macht: beim Sturm auf die Rathäuser und in der Bütt. Hier ein Extraportion witziger Frauen. Zudem noch ein bisschen Karneval aus Frankreich. Viel Spaß und alleh hopp!

Audio

Frauen, als Clowns verkleidet.
Audio [SR 3, (c) SR, 20.02.2020, Länge: 01:40 Min.]
Frauen, als Clowns verkleidet.

Karneval in Dunkerque

Thibault Vanheeghe aus Dunkerque.
Audio [SR 3, Lisa Huth, 20.02.2020, Länge: 02:13 Min.]
Thibault Vanheeghe aus Dunkerque.

Entstanden ist diese Tradition aus Festen, die die Fischer mit ihren Familien feierten, bevor sie aufs Meer hinausfuhren. Der Student Thibault Vandeheeghe, 22, ist jedes Jahr mit dabei: Die Männer tragen Frauenkleider und bunte Schirme. Am Wichtigsten ist die Musik: Wenn die Kapelle richtig loslegt, bleibt die erste Reihe stehen, bis alle Reihen aufeinanderprallen und dann wird gesprungen und getanzt. Der Höhepunkt ist vor dem Rathaus: Da wirft der Bürgermeister Fische in Tüten vom Balkon.

Karneval in Moselle

Chrystalle Zebdi--Bartz aus Freyming-Merlebach.
Audio [SR 3, Lisa Huth, 20.02.2020, Länge: 01:25 Min.]
Chrystalle Zebdi--Bartz aus Freyming-Merlebach.

Im lothringischen Département Moselle ist es ein bisschen wie im Saarland: Es gibt Kappensitzungen und Umzüge. Diese werden aus Gründen des besseren Wetters allerdings ganz gerne auch um ein paar Wochen in den Frühling hinein verlegt. Der große Unterschied: In Moselle gibt es noch richtige Bälle. Zum Beispiel, wie im Saarland früher in fast jedem Dorf, die "Speckbälle". In Moselle heißt es dann "Le Speckbal". Legendär sind die Bälle in Bambiederstroff südwestlich von Sankt Avold. Aber auch die Bälle von Wiesviller südöstlich von Saargemünd ziehen jedes Jahr über Tausend Leute an.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 20.02.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja