Flyer zu "Lernen helfen, Zukunft schenken" (Foto: SR)

Lernpaten gleichen ungerechte Bildungsvoraussetzungen aus

ARD Themenwoche Gerechtigkeit

mit Informationen von Julia Lehmann   14.11.2018 | 16:47 Uhr

Wer in der Schule aufpasst, schreibt gute Noten und wird später mal nen tollen Job bekommen - klingt logisch, aber so einfach ist es leider nicht. Weil der Schulerfolg immer noch von den Eltern der Schüler abhängt. SR3-Reporterin Julia Lehmann hat eine Lernpatin mit ihrem Patenkind in der Römerbergschule Saarlouis getroffen.

So haben wirs schon von klein auf gelernt: Wer in der Schule aufpasst, kriegt später mal nen tollen Job. Wir wissen längst, das ist viel zu kurz gegriffen: Denn auch die Herkunft der Kinder, sprich das Elternhaus, spielt eine wichtige Rolle! Ja, das ist ungerecht! Aber immerhin versuchen im Saarland sogenannte Lernpaten das aufzufangen. Die Ehrenamtler treffen sich mit Kindern aus benachteiligten Familien.

Audio

Lernpaten gleichen ungerechte Bildungsvoraussetzungen aus
Lernpaten gleichen ungerechte Bildungsvoraussetzungen aus
SR-Reporterin Julia Lehmann hat eine Lernpatin mit ihrem Patenkind in der Römerbergschule Saarlouis getroffen.

Über dieses Thema wurde auch in der Region am Nachmittag am 14.11.18 berichtet.

Artikel mit anderen teilen