ARD-Themenwoche: Gleichberechtigung - auch zuhause?

Gleichberechtigung - auch zuhause?

ARD Themenwoche Gerechtigkeit

Nadine Thielen   13.11.2018 | 12:55 Uhr

Eigentlich könnten sich die Feministinnen der ersten Stunde mal auf die Schulter klopfen: Schließlich hat die Frauenbewegung schon so einiges erreicht – bis in die eigenen vier Wände hinein. Nichts desto trotz haben viele Frauen das Gefühl, dass die Verantwortung für die alltäglichen Dinge zuhause auf ihren Schultern lasten. Aber ist das wirklich so? SR-Reporterin Nadine Thielen hat sich auf die Suche nach einer Antwort gemacht.

Putzen, Einkaufen, Kochen, Wäsche machen, Müll rausbringen... kurzum: Wer kümmert sich eigentlich um den Haushalt? Keine Frage, heutzutage ist es für die meisten Männer selbstverständlich, auch im Haus mit Hand anzulegen. Aber ist die Arbeit wirklich gerecht verteilt?

Paartherapeut Michael Sztenc sagt dazu: "Auch wenn Paare es kopfmäßig nicht wollen, so ist doch der Job emotional vergeben." Nach wie vor würde eher den Mädchen als den Jungs beigebracht, dass sie die Verantwortung für den privaten Alltag zu tragen hätten - organisatorisch als auch im Hinblick auf die Erfüllung von Bedürfnissen.

Was kann man für mehr gerechte Verteilung tun?

Das A und O für beide Geschlechter sei, grundsätzlich wert zu schätzen, was der andere tue, sagt Sztenc. Dazu müsse man es aber auch sehen und wahrnehmen.

Über dieses Thema wurde auch in den "Bunten Funkminuten" am 13.11.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen