Pfarrerin Wiltrud Bauer. (Foto: Lisa Krauser)

Adventsradio in Landsweiler-Schiffweiler

Lisa Krauser   05.12.2020 | 12:56 Uhr

Wegen Corona finden Gottesdienste zur Zeit nur eingeschränkt statt, mit begrenzter Besucherzahl und Maskenpflicht. Viele, die sonst regelmäßig in die Kirche gehen, bleiben daher lieber zu Hause. Die Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Landsweiler-Schiffweiler, Wiltrud Bauer, bietet ihrer Gemeinde daher etwas ganz Neues an.

Adventsradio in Landsweiler-Schiffweiler
Audio [SR 3, Lisa Krauser, 05.12.2020, Länge: 03:13 Min.]
Adventsradio in Landsweiler-Schiffweiler

Wiltrud Bauer sitzt am Mikrofon, vor drei Bildschirmen und einem Mischpult. Alles um sie rum sieht hoch-professionell aus - genau wie in einem richtigen Radio-Studio. Nur dass das hier normalerweise ein ganz normaler Besprechungsraum im Evangelischen Gemeindehaus ist und Wiltrud Bauer keine Radiomoderatorin, sondern Pfarrerin. Wiltrud Bauer ist aber nicht nur Moderatorin, sondern auch Redakteurin und Autorin vieler Beiträge. Und da es zwei Sendungen am Tag gibt, die geplant und vorproduziert werden müssen, plus eine Live-Sendung mit Studiogast am Abend, ist sie ziemlich im Treiben. Schlaf bekommt sie gerade wenig. Aber: Es lohne sich, findet sie.

Sendungen auch für Kinder

Ganz alleine muss die Pfarrerin das Adventradio nicht gestalten. Auch ihre Kollegin aus der katholischen Gemeinde hilft mit. Und viele Kinder aus dem Ort. Es gibt nämlich auch Sendungen von Kindern für Kinder, mit Geschichten, Bastelideen, oder Gewinnspielen. Aber auch für die Erwachsenen gibt es Programm. Unter anderem vorproduzierte Wortgottesdienste und sogar Abendandachten mit Live-Musik.

Wiltrud Bauer ist es in dieser ganz besonderen Adventszeit wichtig, für ihre Gemeinde da zu sein. Die Idee für das Adventsradio hatte sie nach dem ersten Lockdown. Für die Umsetzung hat die Pfarrerin aber einen langen Atem gebraucht. Sie musste sich seit Juni mit vielen bürokratischen Hürden herumschlagen. Die endgültige Genehmigung kam erst Mitte November. Umso mehr freut sich Wiltrud Bauer, dass sie jetzt bis Ende Dezember fast täglich auf Sendung gehen kann und ihrer Gemeinde trotz Corona nahe ist.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am Mittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 05.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja