Abriss des Hotels Excelsior (Foto: SR/Nadine Thielen)

Ehemaliges Hotel Excelsior wird abgerissen

Nadine Thielen / Onlinefassung: Anne Staut   23.10.2019 | 17:24 Uhr

Früher war es das Nobelhotel von Saarbrücken in einem wunderschönen Gründerzeit-Stil. Heute besticht das ehemalige Hotel Excelsior nur noch durch einen hässlichen 70er-Jahre-Baustil und eine große Neonleuchtreklame. Doch auch das ist jetzt vorbei: Das ehemalige Hotel in Saarbrücken wird abgerissen.

Abriss des Hotels Excelsior
Audio [SR 3, Nadine Thielen, 23.10.2019, Länge: 02:40 Min.]
Abriss des Hotels Excelsior

Zu den großen Zeiten des Hotel Excelsior in den 20er und 30er Jahren war es das erste Haus am Platz. Viele Prominente, darunter auch Theodor Heuss und Zarah Leander stiegen in dem Hotel ab.

Jetzt soll aus dem alten Hotel ein neues Großhotel werden, die B&L-Gruppe aus Hamburg will dort bauen. 4400 Quadratmeter groß soll die Hotelfläche sein. Hinzu kommt noch ein Bereich, in dem Geschäfte sein sollen, auf einer Fläche von 3400 Quadratmetern.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3-Sendung "Region am Nachmittag" vom 23.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja