1932: Der Saarbrücker Zoo öffnet seine Pforten (Foto: SR)

90 Jahre Saarbrücker Zoo

mit Informationen von Lena Schmidtke   24.03.2022 | 09:05 Uhr

Der Saarbrücker Zoo feiert runden Geburtstag! Vor 90 Jahren war Eröffnung. Anlässlich des Jubiläums gibt's im Laufe des Jahres mehrere Veranstaltungen.

1932 wurde der Zoo Saarbrücken im Deutschmühlental eröffnet, im zweiten Weltkrieg zerstört. In den 50ern wurde er auf dem Eschberg wieder aufgebaut. Zum 90-jährigen Bestehen sind mehrere Veranstaltungen dieses Jahr geplant.

Feierlichkeiten zum Geburtstag

Für Zoodirektor Richard Francke wird der 90. Zoo-Geburtstag ein ganz besonderer: Es ist sein letzter im Amt, Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Dennoch hat er sich zum Jubiläum viel vorgenommen.

Unter anderem ist ein Artenschutztag an Ostern und ein Auftritt der Stadtkapelle im Sommer geplant. Der Saarbrücker Zoo verzichte wegen Corona auf eine große Feier und setze lieber auf viele kleine, persönliche Events, so Francke.

Video [aktueller bericht, 24.03.2022, Länge: 3:27 Min.]
90 Jahre Saarbrücker Zoo

Bildungsstätte & Artenschutz

Mit 900 Tieren 127 verschiedener Arten und über 40 Mitarbeitern, die sich um sie kümmern, sieht er den Zoo für die Zukunft gut aufgestellt.

Eine große Herausforderung seien allerdings die explodierten Energiekosten und die Kritik an Zoos als nicht mehr zeitgemäß.

Zoos seien in puncto Bildung jedoch nicht zu ersetzen, sagt Francke: Nur im Zoo könnten Kinder exotische Tiere hautnah fühlen, riechen und einen Bezug zu ihnen aufbauen. Außerdem seien Zoos unerlässlich für den Artenschutz.

Ein Thema in der SR 3 Rundschau vom 24.03.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja