2021 der Jahresrückblick (Foto: SR)

Das Jahr, die Meinung

Das Jahr, die Meinung

  23.12.2021 | 11:00 Uhr

2021 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Die SR 3-Reporterinnen und -Reporter schauen auf dieses Jahr im Saarland zurück und ziehen Bilanz. Was lief gut? Was hätte besser sein können? Alle Beiträge auf einen Blick.

Vom Umgang mit Ungeimpften

Das Jahr - die Meinung
"Liebe Deinen Nächsten, auch wenn er nicht geimpft ist"
Corona-Impfungen schützen einen selbst und helfen dabei, über die Zeit den Weg aus der Corona-Pandemie zu bahnen. Gerade im Saarland haben sich die allermeisten Menschen deshalb schon zwei- oder dreimal impfen lassen. Doch es gibt auch Menschen, die von der Impfung nach wie vor nicht überzeugt sind. Die Meinung von Simone Mir Haschemi.


"Zeit zu gehen!" - Oskar Lafontaine hört auf

Das Jahr - die Meinung
"Zeit zu gehen!" - Oskar Lafontaine hört auf
Am 16. März, in der letzten Landtagssitzung vor der Landtagswahl im kommenden Frühjahr, gibt er seinen Abschied. Oskar Lafontaine hört auf. Er gehört zu den schillerndsten Figuren der deutschen Nachkriegspolitik. Er überlebte ein Attentat, war SPD-Kanzlerkandidat und gewann in den 80-er und 9-0er Jahren im Saarland drei Mal die absolute Mehrheit. Streitlustig und oft polarisierend. Die Ära Lafontaine geht zu Ende - die Meinung von Landespolitikchef Michael Thieser.


Die Klima- und Industriepolitik des Landes

Das Jahr - die Meinung
Die Klima- und Industriepolitik des Landes
Mehr tun für Klimaschutz - das will die neue Bundesregierung. Bis 2045 soll das Land klimaneutral werden. Im Saarland heißt das: Der nächste Strukturwandel kommt schneller als erwartet. Also sind Zukunftstechnologien gefragt. Das Land will auf Wasserstoff setzen. Ein Kommentar von Karin Mayer.


Virale Grenzziehungen

Das Jahr - die Meinung
Virale Grenzziehungen
März 2020: Die Bundesregierung schließt alle Grenzübergänge zu Frankreich und Luxemburg. Die Bundespolizei patrouilliert und kontrolliert. Auf französischer Seite: Ausgangssperre. Die Polizei kontrolliert, ob jemand aus triftigem Grund unterwegs ist. Drei Monate dauert dieser Zustand. Seitdem gibt es Ausnahmeregelungen. Reicht das? Ein Kommentar von Lisa Huth.


Wechselstimmung vor der Landtagswahl?

Das Jahr - die Meinung
Wechselstimmung vor der Landtagswahl?
Noch drei Monate bis zur Landtagswahl - und es zeichnet sich nach der Bundestagswahl und der Saarlandtrend-Umfrage eine Wechselstimmung im Land ab. Für Spannung bei SPD und CDU ist gesorgt. Die kleinen Parteien hingegen machen Sorgen. Ein Kommentar von Landespolitikredakteur Janek Böffel.


Flutkatastrophe im Ahrtal: Gelebte Solidarität

Das Jahr - die Meinung
Flutkatastrophe im Ahrtal: Gelebte Solidarität
Leben vieler Menschen auf den Kopf: Häuser wurden zerstört, 180 Menschen kommen ums Leben. Ganze Dörfer sind tagelang von der Außenwelt abgeschnitten. Straßen werden weggespült, Strom-, Wasser- und Gasversorgung brechen zusammen. 14.000 Einsatzkräfte eilten zur Hilfe. Etwa 3000 davon aus dem Saarland, einer davon unser Kollege Oliver Buchholz.


Straßennamen von NS- und Kolonialverbrechern

Das Jahr - die Meinung
Straßennamen von NS- und Kolonialverbrechern
In vielen Gemeinden und Städten in Deutschland kommen Straßennamen auf den Prüfstand. Sind sie nach Verbrechern der Kolonial- oder der NS-Zeit benannt? Dürfen Sie auch heute noch so heißen? Auch in Saarbrücken und Völklingen gab es diese Debatte. Saarbrücken ließ Hunderte Straße in der Innenstadt untersuchen und hat schon begonnen, die ersten Namen aus dem Stadtbild zu entfernen. Nicht so in Völklingen: Dort hat sich der Ortsrat dagegen entschieden, fünf Straßen im sogenannten Kolonialviertel auf dem Heidstock umzubenennen. Vor allem in Völklingen wurde die Debatte sehr emotional geführt.


Die Kultur im Saarland

Das Jahr - die Meinung
Große Würfe oder bleierner Stillstand? - Kultur im Saarland
Streng genommen sind es ja zwei Jahre und eine Meinung. Denn während der letzten beiden Corona-Jahre kommt das kulturelle Leben im Saarland, nach all den Schließungen und Wieder-Eröffnungen mit begrenzten Besucher-Möglichkeiten und sonstigen Hindernissen, gefühlt, mal auf ein Jahr Kultur im Saarland. Während die Kulturschaffenden und Institutionen wacker ums Überleben kämpfen, kommt so gut wie gar kein Impuls aus dem zuständigen Kulturministerium. Visionen, Ideen für die Zukunft der Kultur im Saarland – Fehlanzeige!


Die Impfstrategie des Landes

Das Jahr - die Meinung
Die Impfstrategie des Landes
Wir im Saarland sind spitze beim Impfen! Das betont die Landesregierung, allen voran Gesundheitsministerin Monika Bachmann immer wieder gern. Beim Boostern liegen wir deutschlandweit sogar an erster Stelle, die schon ihren dritten Piks bekommen haben. Aber auf dem Weg dahin lagen manche Stolpersteine – und manch selbst hoch gezogene Hürden.


Die Landeshauptstadt und ihr OB

Das Jahr - die Meinung
Die Landeshauptstadt und ihr OB
Baustopp- Uwe. Diesen wenig schmeichelhaften Spitznamen hat der Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conrad bekommen, weil er einst die Bauarbeiten an der Problembaustelle Ludwigsparkstadion vorübergehend einstellen ließ. Aber Uwe Conrad hat sich nicht nur um den Ludwigspark gekümmert. Aber um was eigentlich noch? Im Stadion wird wieder Fußball gespielt – aber was ist mit den anderen Vorhaben der Stadt? Und wo ist der Oberbürgermeister?


Die Coronapolitik der Landesregerierung

Das Jahr - die Meinung
Die Coronapolitik der Landesregierung
So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig. Das ist das Credo von Ministerpräsident Tobias Hans, der mit dem Saarland- Modell einen Stufenplan hinlegte, der nur hierzulande anders heißt als in anderen Bundesländern. Wie schwer es sich die politisch Verantwortlichen aber selbst damit tun, wenn es darum geht, die beinahe im Wochenrhythmus geänderte Rechtsverordnung umzusetzen und alle Regeln einzuhalten, zeigen diverse Ausrutscher, die sich Bachmann, Bouillon und Co. in diesem Jahr geleistet haben.

Thema in der "Region" im Dezember 2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja