Die gute Nachricht (Foto: SR)

Deutschland Vorreiter bei Erwachsenenbildung

 

Freitag, 06.12.2019

Deutschland Vorreiter bei Erwachsenenbildung

Mit der ganzen Pisa-Studie sind die Deutschen ja nicht immer so glücklich - aber bei der Erwachsenenbildung! Da haben wir gute Nachrichten! Deutschland gehört nämlihc zu den weltweit führenden Ländern bei der Erwachsenenbildung. Das geht aus einem Bericht der Kulturorganisation der Vereinten Nationen, Unesco, hervor. Darin wird Deutschland im Hinblick auf Qualität und Finanzierung im internationalen Vergleich als positives Beispiel hervorgehoben. Die Bundesregierung investiert demnach mehr als vier Prozent des Bildungsbudgets in die Erwachsenenbildung. Weltweit gab dagegen ein Fünftel der Länder an, weniger als 0,5 Prozent bereitzustellen. Dafür dürfen wir uns doch auch mal ein bisschen feiern.


Donnerstag, 05.12.2019

Zähneputzen ist gut fürs Herzkreislaufsystem

Regelmäßiges Zähneputzen hilft nicht nur, Karies und Parodontitis zu vermeiden. Wie stark Mundhygiene die Gesundheit beeinflussen kann, wird noch immer vielfach unterschätzt. Eine südkoreanische Studie zeigt nun einen möglichen weiteren Zusammenhang. Die Ergebnisse, die im Fachblatt „European Journal of Preventive Cardiology“ veröffentlicht worden sind, zeigen, dass Menschen, die sich mindestens dreimal am Tag die Zähne putzen, ein geringeres Risiko für Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienzen haben.


Mittwoch, 04.12.2019

Wie wir den Vogeltod am Glas verhindern könnten

Fenster schützen uns vor Wind, Regen, Kälte sowie Schall, und sie sind praktischerweise durchsichtig, ohne ganz unsichtbar zu sein. Diese segensreiche Eigenschaft bewahrt uns meist davor, gläserne Türen einzurennen. Auf Vögel dagegen wirkt die Spiegelung wie echt. Sie prallen daher nicht selten mit voller Wucht gegen Fenster und verletzen sich dabei tödlich. Gelegentlich versuchen die Bewohner, mit aufgeklebten Raubvogelsilhouetten vom virtuellen Raum hinter der Scheibe abzuschrecken. Untersuchungen zeigen aber: Das ist nahezu nutzlos. Nun nehmen Vögel aber im Gegensatz zu Menschen ultraviolettes Licht wahr. Das könnte dabei helfen, spiegelnde Fensterfronten für sie als gefährlich zu markieren – ohne dass die Maßnahme unsere Sicht trübt. Auf dem Markt gibt es bereits zahlreiche Varianten von Hindernissen - von bloßen Aufklebern über Sprays bis hin zu permanenten Maßnahmen bereits während der Produktion des Fensterglases.


Dienstag, 03.12.2019

Klo-Spülwasser sparen dank Anti-Haft-Spray

Heute geht es mal ums stille Örtchen: Da wird ja üblicherweise kräftig gespült. Anschließend jedoch muss man oft noch mal mit der Klobürste ran, und dann wird wieder nachgespült. Was das für einen Wasserverbrauch bedeutet! Diese Ressourcen-Verschwendung soll nun eine raffinierte Technologie eindämmen: Forscher haben ein Zwei-Komponenten-Spray entwickelt, das dafür sorgt, dass die Keramikoberfläche sauber bleibt. So kann die Klobürste im Ständer bleiben, für Hygiene ist gesorgt und vor allem ist deutlich weniger Spülwasser nötig. Das belegen Tests. Das Konzept hat bereits das Labor verlassen: Ein Teil des Entwicklerteams hat ein Start-up-Unternehmen gegründet, um das vielversprechende Verfahren auf den Markt zu bringen. Quelle: https://www.wissenschaft.de/ Bearbeitung: Lisa Huth


Montag, 02.12.2019

Mehr Studierende im Saarland eingeschrieben

Aus dem Saarland gibt es derzeit eine Menge schlimmer Nachrichten. Etwa die Arbeitsplatzabbau bei den Saarbrücker Gusswerken oder die Kurzarbeit bei Dillinger. Da ist es schön, wenn es auch mal etwas Gutes zu berichten gibt. Im Saarland studieren mehr junge Leute als im Vorjahr. Laut dem Statistischen Bundesamt sind derzeit rund 32.000 Studierende eingeschrieben. Das sind immerhin 1,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Und das Saarland liegt damit über dem Bundesschnitt. Das Schöne daran: Dort, wo die Leute studieren, lassen sie sich anschließend häufig auch nieder - weil sie ihren Partner oder gleich eine Arbeit gefunden haben. Auch das ist gut für das Saarland.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja