Die gute Nachricht (Foto: SR)

Die Woche vom 30. September bis 05. Oktober 2019

 

Samstag, 05.10.2019

Weniger Saarländer pleite

Derzeit wird das Saarland von der Stahlkrise gebeutelt. Wenn es aber mal was Gutes aus dem Saarland zu berichten gibt, sollten wir das auch tun: Im Saarland haben im ersten Halbjahr 2019 weniger Menschen Privatinsolvenzen angemeldet als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus dem aktuellen Schuldenbarometer des Informationsdienstes Crifbürgel hervor. Insgesamt 660 Menschen waren zahlungsunfähig - knapp acht Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Bundesweit erreichte die Zahl der Privatpleiten den tiefsten Stand seit 15 Jahren.


Freitag, 04.10.2019

Riesige Schwimmnudel sammelt Plastik im Pazifik ein

Vor einem Jahr haben wir über einen Hunderte Meter langen Lindwurm auf dem Pazifik berichtet, der die Meere Plastikfrei machen soll. Wie so oft bei guten Ideen, haben wir uns notiert: Mal nachhören, was daraus geworden ist.  Jetzt, ein Jahr später, melden die Erfinder die ersten Erfolge: Nach einer langen Reihe von gescheiterten Versuchen sammelt der Müllfänger jetzt tatsächlich große und kleine Plastikteile ein.  Ein große Unterwasserfallschirm und die Erhöhung der Fangarme über Wasser brachten den ersten Erfolg.  "Ocean Cleanup“ heißt das Projekt, das aussieht wie eine riesige Schwimmnudel. Der Clou: Die U-förmige 600-Meter-Anlage soll sich frei im Meer bewegen - nur gesteuert von der Meeresströmung. Wenn die Tests weiterhin gut laufen, könnten mehrere dieser Anlagen gebaut werden.


Mittwoch, 02.10.2019

Scheitern kann einen Menschen nach oben pushen

"Was mich nicht umbringt, macht mich stärker" - dieser Spruch wird dem Philosophen Friedrich Nietzsche zugeschrieben. Anscheinend gilt er auch für junge Forschende. Ein Wissenschaftsteam der Northwestern University hat herausgefunden, das ihnen Scheitern oftmals ganz gut tut. Junge Forschende, die früh in ihrer Karriere ein Stipendium NICHT bekommen hatten, waren teilweise später erfolgreicher als ihre Kolleginnen und Kollegen, die das Stipendium bekommen hatten. Und das, obwohl die ohne Stipendium ja kein Geld zur Unterstützung bekommen hatten. Das widerspricht auf den ersten Blick der Theorie, dass die Erfolgreichen immer erfolgreicher werden. Die Forschenden sagen , dass diese Theorie schon stimmen kann. Aber Scheitern hat eben auch einen Wert - und kann manchmal zu mehr Erfolg führen als ungebremster Erfolg es tut.


Dienstag, 01.10.2019

Die SZ nicht mehr einzeln in Plastik verpackt

Mal eine gute Nachricht aus unserer morgendlichen Arbeitswelt bei SR 3: Wir kriegen hier jeden Morgen die Saarbrücker Zeitung. Viele Jahre lang war jede einzelne Ausgabe - Köllertal, Merzig-Wadern, Neunkirchen, Völklingen usw, einzeln eingeschweißt. Und dann noch so ein Plastikkabel drum, dass man nur mit der Beißzange aufbekam. Seit einiger Zeit hat der Plastikwahnsinn ein Ende, und wir bekommen die Zeitungen so, wie sie gedruckt wurden. Geht auch! An dieser Stelle: Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben!


Montag, 30.09.2919

Bakterium verändert eigentlich unzerstörbare Industriechemikalien

Heute geht es um das Acidimicrobium. Das ist ein Bodenbakterium und in der Lage, extrem langlebige und extrem gesundheitsschädliche Industriechemikalien abzubauen. Zum Bespiel bestimmte Antihaftbeschichtungen. Die können sich auch in unseren Lebensmitteln anreichern, wodurch wir die Chemikalien zu uns nehmen. Das Acidimicrobium kann diese Fluor-Verbindungen aber knacken und macht daraus Fluorid, was harmlos ist.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja