Die gute Nachricht (Foto: SR)

Jugendliche in Deutschland trinken immer weniger Alkohol

 

Montag, 20.05.2019

Jugendliche in Deutschland trinken immer weniger Alkohol

Eine Nachricht, über die sich Eltern von Kinder im Jugendalter sicher freuen: Jugendliche in Deutschland trinken weniger Alkohol und lassen häufiger ganz die Finger davon. Das geht aus einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hervor. Woran das liegt, kann keiner so genau sagen. Aber vielleicht hängt es damit zusammen, dass Jugendliche nicht nur bewusster mit der Umwelt, sondern auch mit sich selber umgehen.


Samstag, 18.05.2019

Verbrauch von Plastiktüten wieder gesunken

Im vergangenen Jahr sind in Geschäften nochmal weniger Plastiktüten benutzt und gekauft worden. Pro Kopf lag der Verbrauch bei 24 Tüten - das waren fünf weniger als im Jahr zuvor. Das hat die die Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung ermittelt. Die Gesamtzahl der verbrauchten Plastiktüten ging um etwa ein Fünftel auf zwei Milliarden zurück. Vor drei Jahren hat statistisch gesehen jeder Kunde noch 45 Mal unter das Kassenband zu den Tüten gegriffen.


Freitag, 17.05.2019

Syrer werden zu Hoofern

Diese gute Nachricht kommt aus Hoof - das ist der Ort, in den heute unser Treffpunkt Ü-Wagen steht. Hoof hat nicht nur den tollen Dorfladen, den die Hoofer selbst wuppen - sondern in Hoof hat auch die Aufnahme von Flüchtlingen besonders gut geklappt. Gernot Müller, der Vorsitzende des Vereins für Dorfentwicklung, hat uns erzählt, dass in Hoof mittlerweile 27 Menschen aus Syrien leben und wirklich dazugehören. Seit 2015 funktioniert das, und es habe auch schon zwei gelungene Begegnungsfeste gegeben - und nicht zuletzt die heimische Fußballmannschaft profitiere von den Neuzugängen. Gernot Müller zumindest sagt: die Integration von Flüchtlingen funktioniere auf dem Land deutlich besser als in der Stadt.


Donnerstag, 16.05.2019

Otto-Ampeln in Emden

Emden in Ostfriesland bekommt demnächst OTTO-Ampeln und ehrt damit Otto Waalkes, den wohl berühmtesten Sohn der Stadt. Darauf haben sich die Mitglieder des zuständigen Ratsausschusses geeinigt. Eine offizielle Vorab-Anfrage an des Bundesverkehrsministerium soll es nicht geben. Und um die juristische Hürde niedrig zu halten, werden nur die Lichtzeichen am Emdener Rathausplatz umgebaut. Und es geht nur ums grüne Signal. Da wird dann bald statt ein Ampelmännchen ein hüpfender, grüner Otto zu sehen sein.


Mittwoch, 15.05.2019

Telefonieren wird günstiger

Auslandstelefonate in der Europäischen Union werden günstiger. Von heute an dürfen Anrufe über Handy oder Festnetz maximal 19 Cent pro Minute kosten - plus Mehrwertsteuer. Bisher waren die Minutenpreise bei Auslandstelefonaten unter anderem vom Anbieter oder von der Tageszeit abhängig. Auch die Kosten für eine SMS sind ab sofort in der EU gedeckelt - auf höchstens 6 Cent pro Textnachricht.


Dienstag, 14.05.2019

Peter Maffays neue CD kommt

JETZT, so heißt die neue CD von Peter Maffay. Sie erscheint nicht jetzt, aber exakt zum 70. Geburtags des Deutschrockers im Spätsommer. Was macht Maffay an diesem Tag? Musik! In Berlin in der Columbiahalle wird es am 29. August die offizielle Präsentation geben. Ein Live-Konzert, das reinfeiert ins Maffay-Jubiläum, der zudem seit 50 Jahren auf der Bühne steht. Schon am 28. August findet eine öffentliche Generalprobe ohne Geburtstagsständchen statt. Der Vorverkauf läuft. Das neue Studioalbum wird nach Unplugged-Versionen bekannter Hits und Tabaluga Musik eine rockige Platte werden.


Montag, 13.05.2019

Stroh statt Styropor

Das kennt jeder, der ein Päckchen übers Internet bestellt oder selbst eins verschicken will: Plastik mit und ohne Noppen füllt den Zwischenraum aus. Oder Styropor. Da letzteres auf Erdölbasis und mit viel Energie hergestellt wird, ist es umweltschädlich. Dies brachte zwei Leute auf die Idee, biologisch abbaubaren Auffüllstoff herzustellen: Aus Stroh. Stroh fällt in der Landwirtschaft als Restprodukt an; es ist im Überfluss vorhanden. Zusätzlich ist Stroh ein Dämmstoff, der die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft aufnimmt und so die Luftfeuchtigkeit in der Verpackung senkt. Das ist natürlich ideal. Das Unternehmen liefert inzwischen die Isolierpackung an viele Versender von Lebensmitteln aber auch an andere: Falls Sie mal selber gucken wollen: landpack.de