Plakat für die Überzwerg-Adventslesungen (Foto: Pressefoto)

Die Überzwerg-Adventslesung der besonderen Art

Isabel Sonnabend   28.11.2020 | 12:30 Uhr

Schon seit Jahren gibt es im Theater Überzwerg die Tradition der Adventslesung. Und auch in Coronazeiten halten die "Überzwerge" daran fest. Die Bühne wurde extra hergerichtet und gelesen wird die Geschichte "Das verzauberte Fenster" von Cornelia Funke. Und da das Publikum nicht ins Theater darf, kommt das Theater eben zum Publikum - per Videostream.

Audio

Die Überzwerg-Adventslesung der besonderen Art
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 28.11.2020, Länge: 02:55 Min.]
Die Überzwerg-Adventslesung der besonderen Art

Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen. Ein Ort, wo kreative Ideen zuhause sind, ist das junge Theater Überzwerg in Saarbrücken-St. Arnual.

Mit viel Herzblut und Muße hat das Theaterteam eine Lösung gefunden, wie man auch in Coronazeiten die bei Kleinen und Großen lieb gewonnen Adventslesungen anbieten kann - und zwar mit der ganzen wunderbaren Bühnenatmosphäre, die dazu gehört.

Auf die Bühne des Theaters wurde ein Adventskalenderhaus gebaut - natürlich mit 24 Türen. Davor liegen zwei Teppiche, es gibt einen Sessel und ein Bett. Es ist die Kulisse für Cornelia Funkes "Das verzauberte Fenster". Mit fünf Kameras wurde die magische Lesung abgefilmt.

An den Adventssamstagen ist sie dann zu sehen - jeweils ab 17.00 Uhr. Den Link gibt es auf www.ueberzwerg.de.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja