Günter Rohrbach (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Start der Filmwoche "Günter-Rohrbach-Filmpreis"

Julia Becker   30.10.2021 | 11:49 Uhr

Am Montag startet die Filmwoche des Günter Rohrbach-Filmpreises. Die Hauptpreise werden am kommenden Freitag, 5. November, in Neunkirchen vergeben. Den Jury-Vorsitz hat in diesem Jahr der Schauspieler Ulrich Matthes. 2021 wird zudem ein ganz neuer Preis verliehen.

Start der Filmwoche "Günter-Rohrbach-Filmpreis"
Audio [SR 3, Julia Becker, 30.10.2021, Länge: 02:22 Min.]
Start der Filmwoche "Günter-Rohrbach-Filmpreis"

Zum ersten Mal hat die Günter Rohrbach-Filmpreis-Stiftung einen Drehbuchpreis ausgeschrieben. Er wird am Sonntag in Neunkirchen in der Stummschen Reithalle verliehen.

Dort werden ab dem folgenden Tag auch die Finalistenfilme des Günter Rohrbach Filmpreises gezeigt, jeweils um 19 Uhr: „Je suis Karl“, „Fabian oder der Gang vor die Hunde“, „Ich bin Dein Mensch“ und „Fuchs im Bau“. Davor, immer um 17 Uhr, wird ein Finalisten-Film aus dem Jahr 2020 gezeigt. Und das nicht ohne Grund.

Bekannte Stars bei der Preisverleihung

Die Preisverleihung in der Gebläsehalle am kommenden Freitag wird dieses Mal etwas länger dauern, denn dann werden auch die Preise für das Jahr 2020 verliehen. Coronabedingt musste die Veranstaltung vergangenes Jahr ausfallen.

Ina Paule zu Gast bei SR 3 im Studio (Foto: SR / Felix Schneider)
Ina Paule zu Gast bei SR 3 im Studio

Vorsitzender der Jury ist der Schauspieler Ulrich Matthes, unter anderem bekannt aus der ARD-Krimi-Reihe „Tatort“. Die Gala am 5. November wird erneut von Schauspieler Peter Lohmeyer moderiert. Für den musikalischen Höhepunkt sorgt Ina "Paule" Klink.

Der "Günter Rohrbach Filmpreis" ist benannt nach dem Filmproduzenten und Neunkircher Günter Rohrbach, 93. Der Preis wird für deutsche Filme verliehen. Das Thema ist Arbeit und Gesellschaft.

Das Logo des Günter Rohrbach Filmpreis (Foto: Günter Rohrbach Filmpreis)
Das Logo des Günter Rohrbach Filmpreis

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am Mittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 30.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja