Proben zu den 85. Auersmacher Passionsspielen (Foto: Oliver Buchholz)

Auersmacher Passionsspiele starten

Oliver Buchholz   07.03.2020 | 11:48 Uhr

Alle fünf Jahre ist halb Auersmacher auf den Beinen. Dann sind Passionsspiele im Ruppertshof. 26 Aufführungen stehen dann bis Ostern an.

Audio

Auersmacher Passionsspiele starten
Audio [SR 3, Oliver Buchholz, 06.03.2020, Länge: 02:48 Min.]
Auersmacher Passionsspiele starten

Sich in Judas und Jesus von Nazareth hineindenken, das steht auch in diesem Jahr Peter Lang und Sebastian Wagner bevor. Zum bereits dritten Mal sind sie bei den Auersmacher Passionsspielen dabei. Seit Ende Oktober proben die gut 30 Schauspieler mit Sprechrollen, auch, weil sich das Stück alle fünf Jahre immer wieder verändert, sagt Regisseur Josef Lang: Insbesondere Judas wolle man rehabilitieren und historisch aufarbeiten, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. SR-Reporter Oliver Buchholz war bei den letzten Proben dabei.

Weitere Informationen unter:
www.passionsspiele-auersmacher.de

Premiere
Samstag, 07. März 2020, 19.00 Uhr
Tickets gibt es bei ticket-regional.

Ein Thema in der Sendung "Region am Nachmittag" vom 06.03.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja