Das Paraple Magazin Nr. 37 (Foto: SR / Laszlo Mura)

Ausgabe Nr. 37 der Zeitschrift "Paraple" ist da

Susanne Wachs   02.10.2019 | 11:52 Uhr

Der "Paraple" ist eine dreisprachige Literaturzeitschrift und erscheint zweimal im Jahr. Gerade ist die neue Ausgabe erschienen.

Das ist das Konzept der Zeitschrift "Paraple" ist: Es gibt immer ein Hauptthema. Die Beiträge werden in Hochdeutsch, Französisch und in Mundart, Rhein -und Moselfränkisch geschrieben, Jeder Beitrag steht für sich und ist nicht übersetzt. Die Ausgaben haben so um die 80 Seiten.

Audio

Hauptthema sind die Dinge, die uns umgeben und Gott.
Audio [SR 3, Susanne Wachs, 02.10.2019, Länge: 02:33 Min.]
Hauptthema sind die Dinge, die uns umgeben und Gott.

Dieses Mal ist das Hauptthema, so der Redakteur Gérard Carau : "Die Dinger unn mir." Also, die Gegenstände, die uns umgeben, mit denen wir leben. Zum einen gibt es Texte, die sich wirklich ganz konkret mit Gegenständen beschäftigen, mit Küchenutensilien oder Dinge, die auf dem Sperrmüll landen und zum anderen werden die „Dinger“ auch schon mal nachdenklich betrachtet.

Lothringische Mundart

Außerdem geht es um Lothringen, seine Mundart und die Menschen, die sie noch sprechen. Und um lothringische Mundartsprichwörter. Und es gibt noch ein Kapitel mit ganz unterschiedlichen Texten, da geht es im wahrsten Sinne des Wortes um Gott und die Welt.

Zu kaufen gibt es den Paraple zum Beispiel in Saarlouiser Buchhandlungen. Die Zeitschrift kann aber auch im Internet bestellt werden unter www.gaugriis.org. Der Paraple kostet 8€.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle am 02.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja