Markus Heitz bei der Freiluft-Lesung auf der Pferderennbahn in Güdingen (Foto: Foto: Clara Brill)

Exklusive Einblicke in Band 6 der Fantasy-Saga von Markus Heitz

Mit Informationen von Clara Brill   21.08.2021 | 14:13 Uhr

„Die Zwerge“ ist eine international erfolgreiche Fantasy-Buchreihe des saarländischen Autors Markus Heitz. Nach sieben Jahren soll im September nun Band 6 erscheinen. Darin nimmt der Heitz seine Fans wieder mit in das "Geborgene Land". Am 20. August war Heitz für eine Lesung auf der Pferderennbahn in Güdingen und hat dort vorab exklusive Einblicke geboten.

Exklusive Einblicke in Band 6 der Fantasy-Saga von Markus Heitz
Audio [SR 3, Clara Brill, 21.08.2021, Länge: 03:03 Min.]
Exklusive Einblicke in Band 6 der Fantasy-Saga von Markus Heitz

Markus Heitz hat mittlerweile mehr als 40 Bücher in den Bereichen Fantasy, Thriller, Mystery, Horror, Space Fiction und Literatur für Kinder veröffentlicht. Den größten Erfolg aber hatte er mit der "Zwerge"-Reihe.

Als der erste Band 2003 erschien, war das für ihn eine recht vernachlässigte Gruppe. In Nebenrollen erschienen sie oft, die Hauptrolle bekamen sie bei Heitz nun bereits in sechs Bänden: ihre Besonderheiten, ihren Humor, ihre Lebensweise, wenn sie gerade nicht in eine Schlacht ziehen. Mit den Zwergen im Fokus eroberten seine Geschichten aus ihrem "Geborgenen Land" die Herzen der Fantasy-Fans.

Das Saarland als Inspirationsquelle

Zur Freiluft-Premiere waren rund 350 Zuschauerinnen und Zuschauer gekommen. Band 6 spielt fast unabhängig von den Vorgänger-Bänden. Heitz bleibt im "Geborgenen Land", hat aber das ein oder andere verändert. Inspirationsquelle ist weiterhin auch das Saarland. Das stellten auch die Besucherinnen und Besucher der Lesung auf der Pferderennbahn immer wieder mit Vergnügen fest.

Bevor er vom Schreiben leben konnte, war der aus Homburg stammende Markus Heitz Journalist bei der Saarbrücker Zeitung, hat dort für den Homburger Lokalteil über alles geschrieben, was damals so passierte. Auch heute lebt er weiter im Saarland.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am Mittag" auf SR 3 Saarlandwelle am 21.08.2021 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja