"Was bin ich?"- Berufe in Porzellan

Barbara Grech   06.02.2020 | 16:30 Uhr

"Was bin ich? Berufe in Porzellan" ist der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Ludwig in Saarlouis. Die ausgestellten Porzellan-Figuren stellen Berufe dar wie zum Beispiel Küfer oder Goldschmied. SR-Reporterin Barbara Grech war dort und hat mit der Museums-Direktorin Claudia Wiotte-Franz einen Rundgang durch die barocken Kleinode gemacht.

Audio

Die hohe Kunst des Porzellans, in kleinen Figürchen ausgedrückt
Audio [SR 3, Barbara Grech, 06.02.2020, Länge: 03:13 Min.]
Die hohe Kunst des Porzellans, in kleinen Figürchen ausgedrückt

Wertvolle kleine Figuren aus den berühmten Porzellan-Manufakturen Meissen oder Ludwigsburg. Auch das haben die berühmten Kunst-Sammler und Schokoladenfabrikanten Peter und Irene Ludwig gesammelt. Momentan kann man diese barocken Porzellan-Figürchen in der Galerie Ludwig in Saarlouis anschauen.

Es sei ein Anliegen des Museums zu zeigen, dass die Sammlung Ludwig mehr sei als Picasso und Pop-Art, sagt Museums-Direktorin Claudia Wiotte-Franz. Und dazu gehörten zum Beispiel auch die kleinen Porzellanfiguren.

Die barocke Pracht en miniature stand übrigens nicht als Staubfänger in Vitrinen. Die Figürchen aus edelstem Porzellan hätten als Tischdekoration gedient, seien für den Dessert-Aufbau gedacht gewesen, so Wiotte-Franz. Es wurden rund um die Eisbombe mit den Figuren Szenerien geschaffen - quasi wie kleine Bühnenbilder - um so auch die Konversation am Tisch in Schwung zu bringen.

Oftmals stellten diese Porzellanfiguren Berufe dar, idealisiert natürlich. "Es ist die hohe Kunst des Porzellans, in kleinen Figürchen ausgedrückt", sagt die Museumsleiterin.


Auf einen Blick


"Was bin ich?"
Berufe in Porzellan
19. Januar bis 17. Mai 2020

Galerie Ludwig
Alte-Brauerei-Straße, Kaserne VI
66740 Saarlouis

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 14.00 bis 17.00 Uhr

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja