Wiedereröffnung der Modernen Galerie des Saarlandmuseums (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Die Kultur erwacht langsam wieder zum Leben

Barbara Grech   30.04.2020 | 16:25 Uhr

Das Saarlandmuseum wird am 15. Mai seine Pforten wieder öffnen. Auch die Museen in Saarlouis wird man ab Mitte Mai voraussichtlich wieder besuchen können. Viele andere Kulturinstitutionen im Saarland arbeiten an Exit-Strategien und wie in Zeiten sozialer Distanz ein kulturelles Leben wieder stattfinden kann.

"Das Saarlandmuseum macht wohl zum 15. Mai wieder auf"
Audio [SR 3, Studiogespräch: Karin Mayer / Barbara Grech, 30.04.2020, Länge: 04:32 Min.]
"Das Saarlandmuseum macht wohl zum 15. Mai wieder auf"
Studiogespräch mit SR-Kulturreporterin Barbara Grech.

Sechs Wochen ist es her, dass alle Kultureinrichtungen wegen der Corona-Pandemie schließen mussten. Seitdem heißt es im Saarland: kein Kino, kein Theater, kein Besuch im Museum, keine Konzerte.

Nach den Lockerungen für Geschäfte sollen nun im Mai auch im Kulturbereich erste Einrichtungen wieder öffnen dürfen.

Staatstheater setzt auf kleinere Theaterformen

Das Staatstheater, das vermutlich frühestens zur neuen Spielzeit im Herbst wieder öffnen kann, arbeitet an verschiedenen Konzepten. So werden wohl die Sitzplätze reduziert, damit der Abstand eingehalten werden kann. Auch auf der Bühne muss Abstand gehalten werden. Deshalb wird über kleinere Theaterformen wie Kammer-Oper oder Schauspiel-Stücke mit wenigen Akteuren nachgedacht. Die Konzepte sollen mit dem Kulturministerium abgestimmt werden.

Konzept für Open-Air-Veranstaltungen

Das soll auch beim Veranstaltungskonzept des Betreibers der Vauban-Insel in Saarlouis erfolgen. Dort finden in Zusammenarbeit mit der Stadt unter freiem Himmel im Sommer Konzerte statt. Diese sollen durch strenge Zulassungs- und Hygieneregeln und mit Karten-Reservierung wieder stattfinden. Ein Konzept, das als Blaupause für andere Open-Air-Veranstaltungen im Saarland dienen könnte.

Unterschiedliches Vorgehen der Museen

Die moderne Galerie des Saarlandmuseums arbeitet ebenfalls an Zugangs- und Hygiene-Regeln für einen Museumsbesuch. Dort wird man wohl ohne Reservierung ab dem 15. Mai hingehen können, weil das Museum genügend Platz hat.

Anders sieht das für die Alte Sammlung und das deutsche Zeitungsmuseum aus. Beide Häuser öffnen ebenfalls ab dem 15. Mai. Dort wird über ein Reservierungs-System nachgedacht. Wann die Museen in Neunkirchen oder St. Wendel wieder öffnen, ist bislang noch nicht bekannt.

Ein Thema in der "Region am Nachmittag" am 30.04.2020 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja