Krimitipp (Foto: dpa)

Werner Weckler: "Das Quartett"

Ulli Wagner  

Es ist sein erster Krimi und ein Saarlandkrimi obendrein. Werner Weckler führt den Leser in "Das Quartett" mit außergewöhnlichen und kniffligen Fällen zu den schönsten Orten im Saarland. Der SR 3-Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Das Quartett"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 15.09.2018, Länge: 03:32 Min.]
Krimitipp: "Das Quartett"

Werner Weckler:
"Das Quartett"

Verlag: Edition Schaumberg
September 2017
TB,  176 Seiten
ISBN: 978-3-941095-46-5
Preis: 11,00 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Das Motiv ist ganz klassisch, der Modus Operandi ist außergewöhnlich"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Christian Job/Ulli Wagner, 18.09.2018, Länge: 02:38 Min.]
Krimigespräch: "Das Motiv ist ganz klassisch, der Modus Operandi ist außergewöhnlich"

"Das Quartett“ von Werner Weckler ist ein Krimi zum Querdenken. Die Story ist eher klassisch, das Motiv auch. Aber der Modus Operandi und vor allem die Tatwaffen sind ausgesprochen ungewöhnlich und das macht die Quartett-Fälle für die Polizei so knifflig und für uns Leserinnen und Leser so spannend. Und wie nebenbei machen wir beim Lesen auch noch eine kleine Reise zu den schönsten Stellen des Saarlandes – Experiment gelungen, Werner Weckler!

Ulli Wagner


Der Autor


Der Autor Werner Weckler (Foto: Ulli Wagner)

Werner Weckler

Werner Weckler ist Jahrgang 1937, stammt aus Spiesen und lebt auch heute noch dort. Er wurde im Neunkircher Eisenwerk zum Chemielaboranten ausgebildet, ging 1972 als Vorlesungsassistent an die Uni des Saarlandes, bildete sich im Fernstudium zum Chemietechniker weiter und war mit Prof. Veith einer der Initiatoren der inzwischen schon legendären Weihnachtsvorlesung der experimentellen Chemie, die auch heute noch viele Fachfremde und Auswärtige in den Hörsaal lockt.

"Chemie als Experimentalshow“ heißt das erste Buch, bei dem Werner Weckler als Mitautor aufgetreten ist. Damals schrieb er aber schon in seiner Freizeit für "Unser Echo“, wie das Monatsjournal der Kaufmannschaft von Spiesen-Elversberg hieß. Und er war auch für den Heimatkalender dort tätig.

Sein erstes ganz eigenes Buch dreht sich um die Kindheit in seinem Heimatort, ist 2009 erschienen und heißt "In den 1940er Jahren“. Sein erster Krimi erschien quasi zu seinem 80. Geburtstag. Er heißt "Das Quartett“ hat was mit Wecklers Leidenschaft zu tun und spielt an vielen Orten des Saarlandes.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen