Krimitipp (Foto: dpa)

Frankfurter Allerlei: Kriminell Gutes von der Frankfurter Buchmesse

Ulli Wagner  

Die Frankfurter Buchmesse 2018: Auch in diesem Jahr ist das Angebot an Krimi-Neuerscheinungen riesig und auch auch aus dem Saarland gibt es neuen, spannenden Lesestoff. Unsere SR 3-Krimiexpertin Ulli Wagner verrät uns ihre Neuentdeckungen.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: Kriminell Gutes von der Frankfurter Buchmesse
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 13.10.2018, Länge: 04:40 Min.]
Krimitipp: Kriminell Gutes von der Frankfurter Buchmesse


Fazit


Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse 2018 drängen sich Menschen in der Installation "Hub of Reflections" im Pavillon des Ehrengastlandes Georgien (Foto: dpa / picture alliance / Andreas Arnold)

Schon lange war die Frankfurter Buchmesse nicht mehr so politisch, so sozial-kritisch wie in diesem Jahr. Unter dem Motto "On the same page“ soll das Bewusstsein für die Menschenrechte gestärkt werden. Auch in vielen Krimis, die dort präsentiert werden, geht es um unsere Gesellschaft, unseren Umgang mit Schwächeren, unsere Technikgläubigkeit und um Möglichkeiten des Datenmissbrauchs.

Unter den unzähligen Neuerscheinungen dieser Buchmesse sind auch einige aus dem Saarland oder mit Saarland-Bezug dabei. Auch bei denen geht es um knifflige Fälle und um aktuelle Diskussionen. Es gibt aber auch wieder vieles zum Gruseln und Schmunzeln. Das Angebot ist nicht nur riesig, sondern auch ausgesprochen gut – genau richtig für lange Herbst- und Winterabende.

Ulli Wagner


Die Autorinnen und Autoren


Krimigespräch: Fünf frische Krimis von der Buchmesse
Audio [SR 3, Krimigespräch: Christian Job/Ulli Wagner, 16.10.2018, Länge: 02:58 Min.]
Krimigespräch: Fünf frische Krimis von der Buchmesse

Krimis stehen hoch im Kurs, das ist auch auf der weltgrößten Buchmesse in Frankfurt so. Viele Bestseller-Autoren geben sich dort ein Stelldichein viele Krimis haben dort Deutschlandpremiere und auch kleinere Verlage und weniger bekannte Autoren buhlen an diesem Publikums-offenen Buchmesse-Wochenende um die Gunst der Leseratten und Büchernarren. Zur Frankfurter Buchmesse gibt es bei uns einen SR 3 Krimi-Tipp-Spezial "Frankfurter Allerlei – kriminell Gutes von der Frankfurter Buchmesse“. Und vieles davon wird uns später noch einen gesonderten SR 3 Krimi-Tipp wert sein.

Mit dabei bei diesem "kriminellen Messerundgang“ sind Jussi Adler-Olsen, Rita Falk, Arno Strobel, Anna Simons, Frank P. Meyer, Isabella Archan und Marcus Imbsweiler.

  • Jussi Adler-Olsen: Miese kleine Morde“, dtv, ISBN 978-3-423-21762-0, Preis: 10 Euro
  • Rita Falk: „Eberhofer.ZEFIX“, dtv ISBN 978-3-423-28991-7, Preis: 8 Euro
  • Marcus Imbsweiler: „88", Conte Verlag St. Ingbert, ISBN 978-3-95602-150-3, Preis: 14 Euro
  • Isabella Archan: „Der Tod bohrt nach“, Emons, ISBN 978-3-7408-0312-4, Preis: 12,90 Euro
  • Frank P. Meyer: „Club der Romantiker oder das Rätsel um Laureen Mills“, Conte Verlag St. Ingbert, ISBN 978-3-95602-151-0, Preis: 18 Euro

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen