Krimitipp (Foto: dpa)

Peter Jackob: "Am Limit"

Ulli Wagner  

"Am Limit" ist Peter Jackobs bereits fünfter Kriminalroman rund um den Mainzer Kriminalkommissar Schack Bekker. Dieses Mal führen ihn seine Ermittlungen zu den Abgründen und Schattenseiten des Sports. Unser SR 3 Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Am Limit"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 02.03.2019, Länge: 02:05 Min.]
Krimitipp: "Am Limit"

Peter Jackob
"Am Limit"

Societäts-Verlag
30. September 2018
TB, 256 Seiten
ISBN: 978-3955423025
Preis: 14 Euro
Ebook: 11,99 Euro Euro


Fazit


Krimigespräch: "Sehr spannend erzählt und lässt einem trotzdem die Freude an der Faasenacht"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 05.03.2019, Länge: 02:55 Min.]
Krimigespräch: "Sehr spannend erzählt und lässt einem trotzdem die Freude an der Faasenacht"

"Am Limit“ ist nicht nur Schack Bekker, der ausgerechnet an Rosenmontag 60 wird und noch eine ganz andere private Herausforderung zu meistern hat. "Am Limit“ sind auch der Sport und viele Talente, denen man das Blaue vom Himmel versprochen hat. Mit seinem neuesten Krimi packt  Peter Jackob ein schwieriges Thema an, vor dem viele am liebsten die Augen verschließen. Und er schafft es gleichzeitig, seinen Kommissar weiter zu entwickeln, ihn menschlicher, greifbarer zu machen – eine wirklich gelungene Kombination. "Am Limit“ geht unter die Haut und lässt einem doch die Freude an der Fastnacht. Alleh Hopp und Helau!

Ulli Wagner


Der Autor


Autor Peter Jackob (Foto: Axel Weber)

Peter Jackob

Peter Jackob ist Jahrgang 1965 und waschechter Mainzer. Er hat Komparatistik studiert, über Schattenmetaphorik promoviert und 14 Jahre in Florenz gelebt. Inzwischen ist er längst wieder zuhause und als Autor etabliert. Bekannt wurde er mit seinen Sherlock-Holmes-Romanen, die im saarländischen Gollenstein-Verlag erschienen sind, der inzwischen nicht mehr existiert. Für seine Verdienste um den berühmten Detektiv wurde er von der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft mit einem "Blauen Karfunkel-Preis" geehrt.

2014 war Peter Jackob mit "Kilju", seinem Finnland-Krimi aus dem Gollenstein-Verlag sogar im Gastland-Pavillon der Frankfurter Buchmesse zu finden.

Mit seinen Krimis um Kommissar Schack Becker hat der gebürtige Mainzer seiner Heimatstadt eine literarische Reihe gewidmet. 2009 gab es mit "Narrentod“ den närrischen Auftakt, damals noch im Leinpfad Verlag. "Schotten dicht", der 3. Schack Bekker-Krimi, erschien 2014 bei Gollenstein. Nach dessen Ende ging es beim Societäts-Verlag weiter und dort ist auch der 5. und aktuelle Krimi von Peter Jackob um den Mainzer Kriminalkommissar Schack Bekker-Krimi erschienen: "Am Limit“.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen