Krimitipp (Foto: dpa)

Miroslav Nemec: "Kroatisches Roulette"

Steffani Balle  

Miroslav Nemec ist bekannt als Tatortkommissar "Batic". Er spielt aber nicht nur in Krimis mit, er schreibt auch selber welche. Gerade hat er seinen zweiten Krimi vorgelegt: "Kroatisches Roulette". Unser Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".

Audio

Krimitipp: Miroslav Nemec - "Kroatisches Roulette"
Audio [SR 3, Steffani Balle, 07.09.2019, Länge: 03:28 Min.]
Krimitipp: Miroslav Nemec - "Kroatisches Roulette"

Miroslav Nemec:
"Kroatisches Roulette"

Penguin-Verlag
Oktober 2018
HC, 288 Seiten
ISBN: 978-3328600077
Preis: 20 Euro

E-Book: 14,99 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Ein Krimi für alle, die Spaß am Spielen mit Realität und Fiktion haben"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Carmen Bachmann/Steffani Balle, 10.09.2019, Länge: 02:13 Min.]
Krimigespräch: "Ein Krimi für alle, die Spaß am Spielen mit Realität und Fiktion haben"

Der Krimi „Kroatisches Roulette“ spielt überwiegend in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, der Heimat von Miroslav Nemec. Für alle, die es noch erlebt haben, zeigen sich Spuren des Balkan-Kriegs vor 30 Jahren und überraschende Einblicke ins moderne Zagreb, das frisch gewaschen und aufstrebend daherkommt. Die ständige Frage "Warum löst Batic den Fall nicht endlich?" Gefolgt von: "Ach nee- ist ja Miroslav Nemec, der da spricht. Oder ist es nur der virtuelle Schauspieler, der das hier tut?", hat mich in der Geschichte gehalten. Es kommen Leute vor, die man kennt: Udo Wachtveitel zum Beispiel, das ist der Schauspieler, der den anderen Münchner Tatort- Kommissar spielt, von dem Nemec erzählt, dass sie beide gerade eine gemeinsame Lesereise vorbereiten. Und wenn Nemec von seiner Agentin, von seiner Frau oder Tochter spricht, habe ich als Leserin den Eindruck: Hier darf ich an einem Stück Leben eines prominenten Schauspielers teilhaben. Bis dann wieder was Kriminelles passiert und ich erinnert werde: "Ach nee! – Ist ja gar kein Tagebuch! Ist ja ein Krimi!"

Steffanie Balle


Der Autor


Miroslav Nemec (Foto: SR/Steffanie Balle)
Miroslav Nemec (Foto: Steffani Balle)

Miroslav Nemec

Jahrgang 1954. Nemec ist wohl am meisten in der Rolle des Hauptkommissars Ivo Batic aus dem Münchner „Tatort“ vertraut. Geboren wurde Nemec in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Als er 12 Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden, was zur Folge hatte, dass er nach München zu einer Tante zog, die ihn adoptierte.

Nach der Schule studierte er Musik auf Lehramt, anschließend absolvierte er die Schauspiel Ausbildung in Zürich. Seine Liebe zur Musik lebt er bis heute in seiner „Band Asphyxia“, die er schon als 15-Jähriger, damals als Schulband gründete. Wenn er etwas liebt macht er es dauerhaft: So spielt  er die Figur des Tatort- Kommissars Ivo Batic schon seit über 20 Jahren. Irgendwann kam er auf die Idee, selbst einmal einen Krimi zu schreiben.

„Kroatisches Roulette“ ist sein zweiter Krimi, der, wie der erste, mit seiner multiplen Identität als Deutscher und Kroate, als Kommissar, Schauspieler und Autor und irgendwie auch immer als Privatmensch spielt. Nemec lebt in zweiter Ehe mit Frau und Tochter in München.

Steffanie Balle


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen