Krimitipp (Foto: dpa)

Krischan Koch "Friedhof der Krustentiere"

Ulli Wagner  

„Friedhof der Krustentiere“ von Krischan Koch ist Nervenkitzel und Training für die Lachmuskeln zugleich. Ein schaurig schöner Krimi. Unser Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Friedhof der Krustentiere"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 07.11.2020, Länge: 03:34 Min.]
Krimitipp: "Friedhof der Krustentiere"

Krischan Koch
"Friedhof der Krustentiere"
dtv Verlag
Februar 2020
TB, 304 Seiten
978-3-423-21921-1
Preis: 9,95 Euro
E-Book: 8,99 Euro
Hörbuch: bei DAV für 20 Euro als Autorenlesung


Fazit


Krimigespräch: "Ein schaurig schöner Krimi"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Christian Job/Ulli Wagner, 10.11.2020, Länge: 02:58 Min.]
Krimigespräch: "Ein schaurig schöner Krimi"

„Friedhof der Krustentiere“ ist skurril und spooky. Das Setting: grandios mit einem Hauch von Fantasy. Der Herbststurm, der durch Fredenbüll tobt und fast alle Verbindungen kappt, die Hallig mit dem maroden Hotel mit gruseliger Vergangenheit - das könnte in jedem guten Horrorfilm auftauchen. Und erst die Figuren: allererste Sahne!

„Friedhof der Krustentiere“ von Krischan Koch ist Nervenkitzel und Training für die Lachmuskeln zugleich. Ein schaurig schöner Krimi.

Ulli Wagner


Der Autor


Krischan Koch (Foto: © Gunter Glücklich)

Krischan Koch

Krischan Koch ist Jahrgang 1953 und ein echtes Nordlicht. Er stammt aus Hamburg, genauer gesagt aus Altona, und ist der Hansestadt bis heute treu geblieben. Von dort aus arbeitet er als Filmkritiker hauptsächlich für den Norddeutschen Rundfunk, aber auch für andere ARD-Anstalten.

Er ist aber auch Filmemacher und Kabarettist. Seit rund 20 Jahre schreibt er Texte für  den “Hamburger Spottverein“ und tourt mit dem 3er-Kabarett durchs Land. Vor gut zehn Jahren hat Krischan Koch angefangen, auch Krimis zu schreiben. Die spielen meistens im Norden und an der Küste, aber nicht nur.

Der Autor lebt mit seiner Frau, einer Strafverteidigerin, in Hamburg und auf der Nordseeinsel Amrum. Kriminalität ist also immer ein Thema, auch bei den langen Strandspaziergängen, erzählte er im SR 3 Interview. Und da kann es schon mal passieren, dass er querlaufende Krebse am Strand einer Hallig sieht und die Überreste anderer dort entdeckt, wie in „Friedhof der Krustentiere“, seinem neuesten Krimi um den Dorfpolizisten Thies Detlefsen aus Fredenbüll und  so manch anderer Originale von der Küste.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja