Krimitipp (Foto: dpa)

Klaus-Peter Wolf: "Ostfriesennacht"

Ulli Wagner  

"Ostfriesennacht“ ist bereits der 13. Krimi rund um Ann Kathrin Klaasen. Und auch der neue Fall verspricht neben Hochspannung wieder eine gute Mischung aus Situationskomik und Galgenhumor, findet unsere Krimiespertin Ulli Wagner. Der SR 3 Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Ostfriesennacht"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 13.04.2019, Länge: 03:33 Min.]
Krimitipp: "Ostfriesennacht"

Klaus-Peter Wolf
"Ostfriesennacht"
Fischer Verlag
TB, 480 Seiten
Februar 2019
ISBN: 978-3596299218
Preis: 10,99 Euro
E-Book: 8,99 Euro
Hörbuch: Als Autorenlesung bei Goya Lit erschienen, Preis: 20 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Gut geeignet, um im Kopf nach Ostfriesland zu reisen"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Eberhard Schilling/Ulli Wagner, 16.04.2019, Länge: 03:08 Min.]
Krimigespräch: "Gut geeignet, um im Kopf nach Ostfriesland zu reisen"

"Ostfriesennacht“ ist eine spannenden Vater-Tochter-Geschichte, in die  Klaus-Peter Wolf ganz archaische Fragen packt:  Was erwarte ich von mir, wo machen mir andere Druck? Was darf ich, was verbiete ich mir auch selbst? Das treibt nicht nur Frank Weller, den Ehemann von Ann Kathrin Klaasen an den Rand des Wahnsinns. Wie gut, dass Rupert Dürrenmatt eine humorvolle Nebenrolle in "Ostfriesennacht" verschafft und die vom BKA mal wieder kein Fettnäpfchen auslassen – so gibt es auch in diesem 13. Krimi um Ann Kathrin Klaasen nicht nur Spannung pur, sondern auch Situationskomik und Galgenhumor. Genau die richtige Mischung – nicht nur für Ferien in Ostfriesland.

Ulli Wagner


Der Autor


Klaus-Peter Wolf (Foto: Fischer Verlag)

Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf ist Jahrgang 1954 und stammt aus Gelsenkirchen, lebt aber seit vielen Jahren als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden. Übrigens im selben Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Wolf-Bücher sind in 24 Sprachen übersetzt und weit über zehn Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«.
Seine Krimis mit Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen stehen nicht nur regelmäßig mehrere Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, die ganze Reihe hat regelrecht Kultstatus und das nicht nur in Ostfriesland. Zusätzlich begeistert Klaus-Peter Wolf mit seiner Sommerfeld-Trilogie, in der er aus der Perspektive eines äußerst gebildeten und sehr charmanten Mannes erzählt, der sich als Arzt ausgibt und ein gesuchter Serienkiller ist. Aber auch seine Bücher über seine Wahl-Heimat Ostfriesland gehen weg wie die buchstäblich warmen Semmeln.

Spitzenreiter bleiben aber die Kriminalfälle um und mit Ann Kathrin Klaasen. Einige wurden bereits fürs ZDF verfilmt und begeisterten Millionen von Zuschauern. „Ostfriesennacht“ ist der dreizehnte Krimi aus dieser Reihe.

Klaus-Peter Wolf liebt den Kontakt zu seinen Leserinnen und Lesern, er tourt oft durch die Republik, am liebsten zusammen mit seiner Frau, der Liedermacherin Bettina Göschl, die in seinen Romanen auch immer wieder vorkommt. Und ein Großteil seiner Bücher sind unterwegs entstanden, ganz klassisch von Hand in eine Kladde geschrieben.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Die Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen