Krimitipp (Foto: dpa)

Jörg Maurer: "Den letzten Gang serviert der Tod"

Anne Strauch  

2009 betrat Ermittler Hubertus Jennerwein erstmals die deutsche Krimi-Bühne und eroberte die Herzen der Leser im Sturm. Seitdem präsentiert Jörg Mauer jedes Jahr mindestens einen neuen Fall mit seinem Ermittler Jennerwein. Und auch sein neuester Krimi "Den letzten Gang serviert der Tod" ist mehr vergnüglich als gruselig und zudem voller Wortwitz.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Krimitipp: "Den letzten Gang serviert der Tod"
Audio [SR 3, Anne Strauch, 22.05.2021, Länge: 03:27 Min.]
Krimitipp: "Den letzten Gang serviert der Tod"

Jörg Maurer
"Den letzten Gang serviert der Tod"
Ein Alpenkrimi

Verlag Fischer Scherz
14.10.2020
PB, 416 Seiten
ISBN: 978-3-651-02589-9
Preis: 16,99 Euro
E-Book: 14,99 Euro
Hörbuch: Argon, Autorenlesung, Preis: 15,95 Euro


Fazit


Krimigespräch: Jörg Maurer: "Den letzten Gang serviert der Tod"
Audio [SR 3, Anne Strauch, 25.05.2021, Länge: 02:18 Min.]
Krimigespräch: Jörg Maurer: "Den letzten Gang serviert der Tod"

Wer einen Krimi lesen möchte, der nicht grausam und gruselig ist, wer Spaß hat an Wortwitz und Gedankenspielen, der ist bei Jörg Maurer genau richtig. „Den letzten Gang serviert der Tod“ - der 13. Krimi der Jennerwein-Reihe -  überzeugt mit genau diesen Zutaten. Anne Strauch


Der Autor

Jörg Maurer

Jörg Maurer ist Jahrgang 53 und stammt aus Garmisch-Partenkirchen, wo er auch heute mit seiner Frau lebt. In München hat er Germanistik und Anglistik studiert sowie Theaterwissenschaften und Philosophie.

Jörg Maurer bezeichnet sich selbst im SR 3-Interview als „Job-Hopper“, der in vielen Berufen tätig war, unter anderem auch als Gymnasiallehrer für Deutsch und Englisch, bevor er zum Entsetzen seiner Eltern zur „brotlosen Kunst“ wechselte und sich erst als Musiker und Kabarettist einen Namen machte und auch etliche Preise einheimste.

Mit 55 wagte sich Jörg Maurer an seinen ersten Roman, einen Krimi, denn er liebt Krimis, allen voran die des US-Amerikaners Raymond Chandler mit Philippe Marlowe.

Im Frühjahr 2009 erschien der erste Alpenkrimi von Jörg Maurer: „Föhnlage“. Aus dem Stand heraus eroberte er mit seinem Ermittler Hubertus Jennerwein die Herzen der Krimi-Fans. Seither gab es viele Preise und Auszeichnungen und jedes Jahr mindestens einen neuen Jennerwein.

Anne Strauch


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja