Krimitipp (Foto: dpa)

Greta R. Kuhn: "Saarland-Connection"

Ulli Wagner  

Ein Mord in der Völklinger Hütte. Die saarländische Baubranche ist verwickelt. Ein Wirtschaftskrimi, der noch viel mehr ist. Unser Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Greta R. Kuhn „Saarland-Connection"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 25.09.2021, Länge: 05:41 Min.]
Greta R. Kuhn „Saarland-Connection"

Greta R. Kuhn
„Saarland-Connection“
Gmeiner Verlag
25. September 2021
TB, 254 Seiten
ISBN:  978-3-8392-0072-8
Preis: 12 Euro
E-Book: 9,99 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Sehr spannend und führt uns an tolle Orte im Saarland"
Audio [SR 3, Studiogespräch: Eberhard Schilling / Ulli Wagner, 28.09.2021, Länge: 03:11 Min.]
Krimigespräch: "Sehr spannend und führt uns an tolle Orte im Saarland"

„Saarland-Connection“ von Gerta R. Kuhn lässt tief blicken: in die nicht ganz sauberen Geschäfte einer nicht ganz sauberen, aber natürlich rein fiktiven, Gesellschaft und in Vorgaben und Verordnungen, die genau das auch noch begünstigen. „Saarland-Connection“ ist eine überraschende Mischung aus Wirtschaftskrimi, Industriekulturführer und einem ABC des Netzwerkens. Manchmal bitterböse, oft sehr unterhaltsam, immer sehr spannend und viel zu oft realitätsnah. Ein Schelm, der Böses dabei denkt …

Ulli Wagner


Die Autorin


Greta R. Kuhn (Foto: SR/Ulli Wagner)
Greta R. Kuhn „Saarland-Connection"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 25.09.2021, Länge: 05:41 Min.]
Greta R. Kuhn „Saarland-Connection"

Greta R. Kuhn

Greta R. Kuhn heißt mit bürgerlichem Namen Katrin Müller, ist Jahrgang 1980, wurde in Saarbrücken geboren und ist in Riegelsberg aufgewachsen. Schon als Kind hat sie gerne geschrieben, mit krakeliger Schreibschrift in kleine Büchlein, die sie immer noch hat, wie sie im SR 3 Interview erzählt. Die Saarländerin lebte nach dem Studium einige Jahre in Frankfurt am Main, bevor sie in die benachbarte Pfalz zog, wo sie viele Jahre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Kaiserslautern gearbeitet arbeitete hat.

Greta R. Kuhn lebt mit Mann und Tochter sowie drei Hunden an der Weinstraße, inzwischen allerdings nur noch am Wochenende. Denn sei September ist sie für die Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste zuständig. Der neue Job macht ihr sehr viel Spaß, ans Getrenntleben muss sie sich noch gewöhnen, sagt sie. Aber auch der neue Arbeitgeber weiß, dass sie Autorin ist und ab und an auf Lesereise muss und auch will. Zum Beispiel am 14. Oktober im Bürgerhaus in Heiligenwald.

Ihr Krimi-Debüt hatte Greta R. Kuhn 2019 mit „Saarperlen“. Ihr Erstling hatte den Untertitel „Probezeit“ und die galt für die neue Hauptkommissarin, Veronika Hart, die von Hessen ins Saarland kam und für Greta R. Kuhn, die Autorin, die ihren Erstling als Auftakt einer Reihe angelegt hatte. Die Premiere war gelungen, „Saarperlen“ bekam durchweg gute Kritiken. Inzwischen liegt mit „Saarland-Connection“ schon der dritte Teil der Reihe um Kommissarin Hart vor.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja