Krimitipp (Foto: dpa)

Schorlau & Caiolo: "Der freie Hund"

Ulli Wagner  

Es ist ihr erster gemeinsamer Roman und zugleich der Auftakt zu einer neuer Krimireihe. Wolfgang Schorlau & Claudio Caiolo sind die „Väter“ von Commissario Antonio Morello alias "Der freie Hund", der es im gleichnamigen Krimi mit seinem ersten Fall in Venedig zu tun bekommt. Unser Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Der freie Hund"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 31.05.2020, Länge: 03:32 Min.]
Krimitipp: "Der freie Hund"

Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo
"Der freie Hund"

Verlag: KiWi (Kiepenheuer & Witsch)
5. März .2020/ TB, 336 Seiten
ISBN: 978-3-462-05245-9
Preis: 16 Euro
E-Book: 12,90 Euro

Hörbuch: Für 19,95 Euro beim Argon-Verlag erschienen, mit Dietmar Wunder als Erzähler


Fazit


Krimigespräch: "Tolles Thema, faszinierende Kulisse und ein Commissario, der absolut überzeugt"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Carmen Bachmann/Ulli Wagner, 02.06.2020, Länge: 03:35 Min.]
Krimigespräch: "Tolles Thema, faszinierende Kulisse und ein Commissario, der absolut überzeugt"

"Der freie Hund" ist ein ganz wunderbarer Krimi. Und Antonio Morello, dieser Commissario, der an Camilleris Montalbano erinnert und ein bisschen auch an Leons Brunetti, ist ein Volltreffer: stolz und empathisch, weich und stur zugleich, ehrlich, unbestechlich und absolut überzeugend. Mit "Der freie Hund“ ist Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo ein Auftakt nach Maß gelungen - für eine vielversprechende Reihe. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Krimi der beiden!

Ulli Wagner


Die Autoren


Claudio Caiolo & Wolfgang Schorlau (Foto: Philipp Böll)
Claudio Caiolo(li) & Wolfgang Schorlau (Foto: Philipp Böll)

Wolfgang Schorlau

Wolfgang Schorlau stammt aus Idar-Oberstein, lebt und arbeitet aber schon lange als freier Autor in Baden-Württemberg, genauer gesagt in Stuttgart. Mit seinen Polit-Krimis um den Privatermittler Georg Dengler, einen ehemaligen BKA-ler, sorgt er seit Jahren für Furore. Mehrere Dengler-Romane wurden fürs Fernsehen verfilmt. Schorlau ist vor allem seit seinem Roman "Die schützende Hand" über den NSU, umstritten: Die einen werfen ihm vor, Fiktion und Fakten zu vermischen, die anderen zeichnen ihn genau dafür aus. 2006 bekam Wolfgang Schorlau den Deutschen Krimipreis und 2012 sowie 2014 den Stuttgarter Krimipreis und 2019 den Stuttgarter „Ebner Stolz Wirtschaftskrimi“-Preis. Neben den Dengler-Krimis hat Wolfgang Schorlau auch Bücher zur aktuellen Zeitgeschichte veröffentlicht, zum Beispiel "Sommer am Bosporus" oder "Rebellen". Nun hat er zusammen mit seinem Freund Claudio Caiolo eine neue Krimi-Reihe um Commissario Antonio Morello gestartet. Der hat den Spitznamen "Der freie Hund". Der gleichnamige Auftaktkrimi spielt in Venedig.

Claudio Caiolo

Claudio Caiolo ist Jahrgang 66 und stammt wie Commissario Morello aus Sizilien. Von 1988 bis 1993 war er in Venedig auf der Theaterschule Avogaria. Der Schauspieler zog 1996 nach Stuttgart, wo auch Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet. Dort gründete er eine Theatergruppe und spielte zahlreiche Stücke für Kinder und Erwachsene. Und er schrieb etliche Drehbücher für Filmproduktionen. Claudio Caiolo war in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, zum Beispiel bei "Großstadtstadtrevier", „SOKO Kitzbühel“, „Wilsberg“ oder den „Marthaler“-Krimis. 2001 hat Claudio Caiolo mit dem Kino-Projekt „Birthday“ beim Max Ophüls Festival sowohl den Publikums- als auch den Fritz-Raff-Drehbuchpreis gewonnen. Inzwischen lebt und arbeitet der Italiener vor allem in Berlin. "Der freie Hund" ist sein erster Kriminalroman.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja