Krimitipp (Foto: dpa)

Bruno Varese: "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore"

Ulli Wagner  

Bruno Vareses aktueller Krimi rund um Ermittler Matteo Basso ist bereits der vierte Teil seiner Reihe. In "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore" muss der ehemalige Polizeipsychologe Basso wieder ran. Unser Krimitipp der Woche.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Audio

Krimitipp: "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 15.08.2020, Länge: 03:33 Min.]
Krimitipp: "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore"

Bruno Varese: "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore"

Verlag: KiWi
Mai 2020 / TB, 288 Seiten
ISBN: 978-3462052800
Preis: 11 Euro
E-Book: 9,99 Euro

Diogenes Hörbuch mit Johannes Steck als Erzähler:
Als CD 26 Euro
Als Download 18,95 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Spannend, witzig, erfrischend - Urlaub im Kopf"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Christian Job/Ulli Wagner, 18.08.2020, Länge: 03:49 Min.]
Krimigespräch: "Spannend, witzig, erfrischend - Urlaub im Kopf"

“Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore“ von Bruno Varese ist ein sehr behutsamer Roman und gleichzeitig sehr packend. Das Leben und der Genuss bekommen hier eine Chance gegen die Tretmühlen. Und trotzdem wird der sehr komplizierte und verzwackte Fall um Missbrauch, Macht und das Kartell des Schweigens gelöst – im Team. Und ein Bad im Lago Maggiore spielt dabei genauso eine Rolle wie die Handarbeit in der Macelleria. "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore" ist spannend, witzig und erfrischend - kurz gesagt: Urlaub im Kopf!

Ulli Wagner


Der Autor


Der Autor möchte anonym bleiben und arbeitet unter einem Pseudonym (Foto: Peter Steffen/dpa)

Bruno Varese

Bruno Varese, das ist ein Pseudonym. Und zwar ein geschlossenes, das heißt, nur ganz wenige Menschen wissen wirklich, wer dahinter steckt. Der Autor lebt nach Angaben des Verlags in der Schweiz und im Valle Vigezzo, einem Hochtal zwischen der Schweiz und dem Lago Maggiore. Viel mehr ist über ihn nicht bekannt. Mit "Die Tote am Lago Maggiore" startete Bruno Varese seine Reihe um Matteo Basso, den ehemaligen Psychologen der Mailänder Polizei. Der hat seinen Job an den Nagel gehängt und die Macelleria seiner Eltern in Cannobio am Lago Maggiore übernommen. Der Debütkrimi erschien 2016. In "Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore", dem aktuellen und vierten Teil der Reihe ist Basso teilweise auch wieder als Ermittler tätig.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja