Krimitipp (Foto: dpa)

Anette Schwohl: „Hunde, die bellen, morden nicht“

Ulli Wagner  

Anette Schwohl ist Initiatorin und Herausgeberin der Anthologie „Hunde, die bellen, morden nicht“. Insgesamt haben 16 Autorinnen und Autoren tierische Kurzkrimis dazu beigesteuert.

Der wöchentliche Krimitipp auf SR 3 im "Samstagabend" - live zu hören immer in der Stunde zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und dann dienstags nochmal in den "Bunten Funkminuten".


Krimitipp: "Hunde, die bellen, morden nicht"
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 09.01.2021, Länge: 03:35 Min.]
Krimitipp: "Hunde, die bellen, morden nicht"

Anette Schwohl
„Hunde, die bellen, morden nicht“

KBV Verlag
November 2020
Hardcover, 260 Seiten
ISBN: 978-3-95441-556-4
Preis: 18 Euro


Fazit


Krimigespräch: "Man kann es gut in kleinen Happen lesen und genießen"
Audio [SR 3, Krimigespräch: Carmen Bachmann/Ulli Wagner, 12.01.2021, Länge: 03:19 Min.]
Krimigespräch: "Man kann es gut in kleinen Happen lesen und genießen"

In dieser Anthologie gibt es Bienen, die stechen, Hamster, die nagen und Hunde, die bellen. Aber eben auch Schweine, die pfeifen und manch anderes, das die Welt einfach mal auf den Kopf stellt.  „Hunde, die bellen, morden nicht“ lässt uns alles durch die tierische Brille sehen. Und da kommt Erstaunliches bei raus – selbst dann, wenn es dabei Tote gibt. Das ist witzig, spannend und sehr unterhaltsam.

Ulli Wagner


Die Herausgeberin


Krimiautorin und -herausgeberin Anette Schwohl (Foto: KBV Verlag)

Anette Schwohl

Initiatorin und Herausgeberin dieser Anthologie tierischer Kurzkrimis ist Anette Schwohl. Sie ist Jahrgang 1959, hat in Hamburg Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften und Kulturmanagement studiert, war in Sachsen fast zehn Jahre lang Museumsdirektorin und kam 2002 nach Schleswig-Holstein zurück. Dort ist sie seither freiberuflich als Kunsthistorikerin, Kulturmanagerin und Dozentin tätig. Und als Autorin launiger Kurzkrimis. 2019 hat Anette Schwohl das „Erste Rendsburger Frauenkrimifestival“ organisiert. Die Autorin ist Mitglied bei den „Mörderischen Schwestern“ und seit vielen Jahren „auf den Hund gekommen“.

Insgesamt haben acht Autorinnen und acht Autoren mit tierischen Kurzkrimis zu Hunde, die bellen, morden nicht beigetragen. Außer Anette Schwohl sind das: Elke Pistor, Guido M. Breuer, Fenna Williams, Peter Friesenhahn, Ralf Kramp, Frank P. Meyer, Jürgen Siegmann, Jürgen Ehlers, Nicole Neubauer, Jutta Wilbertz, Regina Schleheck, Ute Haese, Erwin Kohl, Heike Denzau und Peter Godazgar.

Diese Anthologie wird von der Dr. Axe-Stiftung unterstützt, die sich für den Tierschutz und für Tierethik einsetzt.

Ulli Wagner


Podcast & Archiv

SR 3-Krimitipp
Das Archiv
Jede Woche gibt es auf SR 3 einen neuen Krimitipp. Alle Krimitipps gibt es hier zum Nachlesen und Nachhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3krimitipp/feed.xml

Der SR 3-Krimitipp: Immer samstags in der Sendung "Der Samstagabend" und dienstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja