Ein Band voll scherzhafter Corona-Gedichte

Kerstin Krämer: "Coronöses Bestiarium"

Audio [SR 3, Frank Hofmann, 05.07.2021, Länge: 04:06 Min.]

Frank Hofmann   05.07.2021 | 10:00 Uhr

Darf man über Corona lachen, es zum Thema für Satire machen? Auf jeden Fall, sagt Kerstin Krämer. Die freischaffende Saarbrücker Fotografin, Journalistin und Autorin hat ein Büchlein mit Limericks über Corona geschrieben: das "Coronöse Bestiarium - Animalische Limericks und andere Ungereimtheiten zur Pandemie". SR-Reporter Frank Hofmann hat die Autorion getroffen und mit ihr über diesen ungewöhnlichen und zugleich höchst unterhaltsamen Band scherzhafter Corona-Gedichte gesprochen.

"Es ist tatsächlich so, dass ich in Krisenzeiten Dichtanfälle habe", sagt Kerstin Krämer. Es sei quasi wie ein Reflex, der Bedrohung etwas Heiteres entgegenzusetzen."

Das Ergebnis ihrer "Dichtanfälle" ist ein quadratisches Büchlein mit 72 kurzen Gedichten, die an der Seite von 72 Tiercartoons stehen.

Die Tiere symbolisierten bestimmte Menschentypen, sagt Krämer. Angefangen habe alles aber mit der reinen Freude am Wortspiel. Bis die endgültige Textform gefunden war, habe es dann eine Weile gedauert. Die Wahl fiel schließlich auf den Limerick.

Die Limerick-Form habe sich angeboten, da man bei ihr relativ schnell auf den Punkt kommen, eine Pointe unterbringen müsse.

"Dem Virus entflohen zwei Kitze und setzen sich kess eine Spritze, drauf mussten sie würgen, ihr Vater, Bock Jürgen, der machte darüber noch Witze."
"Dem Virus entfloh auch der Mops, lutscht sehnsüchtig an einem Drops, der stellte sich quer, Mops röchelte sehr, zu schlechterletzt ging der Mops hops."

Es stellt sich die Frage, ob man über ein so ernstes Thema wie die Corna-Pandemie überhaupt unterhaltsame Reime machen darf. "Es ist wie Kurt Tucholsky schon sagt: Satire darf alles", sagt Krämer. "Ich lache ja nicht über die Betroffenen (...) Ich lache über die Leute, die versuchen, dem Ganzen ebenfalls irgendwas entgegenzusetzen. Da lache ich einfach mit."


Auf einen Blick


Kerstin Krämer: Conoröses Bestiarium (Foto: Books on Demand)

Kerstin Krämer
Coronöses Bestiarium

Animalische Limericks und andere Ungereimtheiten zur Pandemie

Books on Demand
04/2021
ISBN-13:9783753482453
Preis: 9,99 Euro

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 05.07.2021 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja