James Boyle (Foto: Privatfoto)

James Boyle über seinen Auftritt

Christian Job   07.09.2022 | 15:43 Uhr

Normalerweise singt James Boyle in der saarländischen Bluesrockband "Honey Creek". Heute Abend ist er aber bei der aktuellen Ausgabe der Castingshow "The Voice of Germany" auf ProSieben zu sehen. Christian Job hat vorher mit ihm gesprochen.

Die Saarländer kennen James Boyle als Frontmann der überregional bekannten Band "Honey Creek". Er ist laut, er ist rockig und seine Markenzeichen sind der lange blonde Bart, der Hut und die riesigen Ohrlöcher.

"Nichts zu verlieren"

"Ich dachte, ich hab nichts zu verlieren und meine Tochter liebt die Sendung". So reagierte James Boyle auf die Einladung zu der Musik-Show. Er sei mit Komplimenten nur so geködert worden, erzählt der gebürtige Amerikaner.

Die Dreharbeiten zur Folge fanden schon im Mai statt. Seitdem darf James Boyle nichts über die Show verraten. "Wer micht kennt weiß, das ist für mich keine leichte Aufgabe. Ich bin schon ein so ein Schwätzer."

Tolle Erfahrung

Am Donnerstag läuft "The Voice of Germany" ab 20.15 Uhr auf ProSieben. Und egal wie es für Boyle ausgeht. Er ist sehr glücklich, die Erfahrung gemacht zu haben, verspricht er.

Mehr dazu im Interview!

James Boyle bei "The Voice of Germany"
Audio [SR 3, Christian Job, 07.09.2022, Länge: 05:53 Min.]
James Boyle bei "The Voice of Germany"

Ein Thema in der Sendung "Kiosk" am 07.09.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja