Die Wendelinus-Basilika in St- Wendel (Foto: SR)

Hörbuch über Wendelin, den saarländischen Nationalheiligen

Mit Informationen von Nadine Irmer   31.08.2022 | 11:17 Uhr

Wie sind eigentlich die Städte im Saarland entstanden und wer hat sie geprägt? Im Fall von St. Wendel soll es der heilige Wendelin gewesen sein, um den sich viele Legenden ranken. Der Geschichts-Fan Manfred Peter hat jetzt ein Hörspiel über Wendelin produziert.

Viele Orte bei uns im Saarland haben eine spannende Geschichte, so auch St. Wendel. Alles geht zurück auf den heiligen Wendelin, der im 6. Und 7. Jahrhundert gelebt und gewirkt haben soll. Noch heute kommen jedes Jahr im Oktober Menschen aus dem Saarland und darüber hinaus nach St. Wendel, um zu pilgern und den St. Wendeler Dom zu besichtigen.

Audio

Hörbuch über Wendelin, den saarländischen Nationalheiligen
Audio [SR 3, Nadine Irmer, 31.08.2022, Länge: 03:45 Min.]
Hörbuch über Wendelin, den saarländischen Nationalheiligen

Im St. Wendler Land hängen geblieben

Man geht davon aus, dass Wendelin im 6. Jahrhundert als Sohn eines Königs in Zentral-Irland geboren wurde. Er soll eine Wallfahrt nach Rom gemacht haben und blieb vermutlich auf dem Rückweg im späteren St. Wendler Land hängen. In der Wendelinusbasilika soll er begraben liegen.

Manfred Peter war früher Schüler am Gymnasium Wendalinum und ist ein großer Geschichts-Fan. So ist er auch begeistert von der Lebensgeschichte des heiligen Wendelin. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Schutzpatron der Stadt St. Wendel. Sein

Hilfe bei langer Trockenheit

Das selbst produzierte Hörspiel „Die Kraft der Demut oder die Geburt des St. Wendeler Landes“ besteht aus fünf Akten, aufgenommen auf zwei CDs. Länge: circa anderthalb Stunden. Eine der Geschichten aus dem Hörspiel ist aktueller denn je: Es geht um lang anhaltende Trockenheit und wie Wendelin den Bauern und ihren Tieren half.

Das Hörspiel gibt es u.a. in St. Wendel in der katholischen Pfarrgemeinde und in der Missionshaus Buchhandlung zu kaufen.

Ein Thema in den Bunten Funkminuten am 30.08.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja