Gerd Dudenhöffer (Foto: Guido Werner)

"Ich lasse die Gedanken auf mich zukommen"

Interview mit Gerd Dudenhöffer

Das Interview führte Susanne Wachs   01.02.2019 | 22:00 Uhr

Am 1. Februar gab es in der SR 3-Sendung "Bei uns dehemm" einen ganz besonderen Gast: Gerd Dudenhöffer. Die meisten kennen ihn vermutlich nur in seiner Bühnenfigur Heinz Becker. Gerd Dudenhöffer hat aber auch Bücher und vor allem Gedichte geschrieben.

Audio

Gerd Dudenhöffer: "Ich lasse die Gedanken auf mich zukommen"
Audio [SR 3, Interview: Susanne Wachs, 01.02.2019, Länge: 14:03 Min.]
Gerd Dudenhöffer: "Ich lasse die Gedanken auf mich zukommen"

Seit über 30 Jahren spielt Gerd Dudenhöffer die Kunstfigur Heinz Becker. Was viele nicht wissen: Er hat vier Bücher veröffentlicht, darunter Gedichtbände und eine Erzählung. Darüber hat er sich in der Sendung "Bei uns dehemm" am 1. Februar mit SR 3-Moderatorin Susanne Wachs unterhalten und natürlich gab es auch Kostproben seiner Gedichte zu hören.

Ein Thema in der Sendung "Guten Abend: Bei uns dehemm" am 01.02.2019 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen