Das Bühnenbild von Frank Nimsgerns "Jack the Ripper" im Theater "Hof" in Bayern (Foto: Theater Hof © Stagedesigner H. Buckmiller)

Muscial "Jack the Ripper" 2023 im Merziger Zeltpalast

Daniel Schlemper/ Onlinefassung: Corinna Kern   20.12.2022 | 12:00 Uhr

Musical-Macher Frank Nimsgern kehrt 2023 mit dem Stück "Jack the Ripper" zurück ins Saarland. Im kommenden Jahr wird der St. Ingberter sein Musical im Zeltpalast in Merzig aufführen.

Nebel, ein schmutziges London des späten 19. Jahrhunderts und mysteriöse Morde. Das ist die bekannte Handlung von "Jack the Ripper", dem berühmt-berüchtigten Mann, der mindestens fünf Frauen meuchelte und nie gefasst wurde. Im Sommer 2023 kommt Frank Nimsgerns Musical rund um den Frauenmörder in den Merziger Zeltpalast.

Audio

Muscial "Jack the Ripper" 2023 im Merziger Zeltpalast
Audio [SR 3, Daniel Schlemper, 20.12.2022, Länge: 03:04 Min.]
Muscial "Jack the Ripper" 2023 im Merziger Zeltpalast

Sehnsucht nach besserem Leben

Im neusten Werk des saarländischen Musical-Komponisten Frank Nimsgern geht es nicht nur um Morde, sondern auch um Sehnsucht. Der Fokus soll, so Nimsgern, auf den Opfern und der Gesellschaft im 19. Jahrhundert liegen. Daher sei klar gewesen, dass es um die Sehnsucht nach einem besseren Leben, außerhalb des berüchtigten Viertels Whitechapel, gehen soll. Dennoch habe er versucht "alles authentisch zu lassen, wie es auch wirklich war“, so Nimsgern.

Vom Fan zur Darstellerin

In Saarbrücken dabei war auch Svenja Meyer. Früher bereits ein großer Nimsgern-Fan, konnte sie sich eine der Rollen im Stück "Jack the Ripper" sichern. Sie leiht ihre Stimme bereits einer Rolle. Denn im Theater "Hof" in Bayern wird Nimsgerns Musical bereits aufgeführt.

Und auch in Merzig wird die 36-Jährige dabei sein - in welcher Rolle durfte die Darstellerin allerdings noch nicht verraten. Sicher ist, dass das Stück in Merzig etwas ganz Besonderes werden soll, so verspricht es Nimsgern.

Viktorianisches Zeitalter im Zeltpalast

Geplant sei, den Zeltpalast wie ein Event aufzubauen. "Der ganze Zeltpalast wird als Whitechaple verkleidet", so Nimsgern. In Merzig soll eine neue Variante des bereits in Bayern laufenden Stücks zu sehen sein. Laut Nimsgern "eine Jack the Ripper 2.0-Variante“.

Wie das Musical im Merziger Zeltpalast aussehen wird und ob es das Publikum mitreißen wird, dass wird sich im Juni 2023 herausstellen. Karten können sich bereits jetzt gekauft werden.

Auf einen Blick

Wo?
Merziger Zeltpalast
Saarwiesenring 1, 66663 Merzig

Termine
Fr, 16. Juni 2023
Sa, 17. Juni 2023
So, 18. Juni 2023
Fr. 23. Juni 2023
Sa, 24. Juni 2023
So, 25. Juni 2023

Weitere Informationen und Tickets unter:
www.jack-the-ripper-zeltpalast.de

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 20.12.2022 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja