Savoy Truffle  (Foto: Katrin Reis/Pressefoto)

Die "Fête de la Musique" in SaarLorLux

Gerd Heger / Onlinefassung: Lisa Huth   22.06.2022 | 14:14 Uhr

Vor genau 40 Jahren, am 21. Juni 1982, fand die erste "Fête de la Musique" in Frankreich statt. Sie wurde vom damaligen französischen Kulturminister Jack Lang ins Leben gerufen. Diese Idee wurde in vielen Ländern aufgegriffen, auch in Deutschland. Im Saarland findet das diesjährige Musikfest bis zum Wochenende statt.

In Frankreich ist es üblich, dass einer sich mit einer Gitarre irgendwo in der Stadt oder in einer Kneipe nieder lässt, anfängt zu singen, und alle singen mit. Spontan und ohne großes Brimborium. Natürlich gibt es auch organisierte Musikveranstaltungen, sogar sehr aufwändige und teure, aber das Spontane, das war vom damaligen Kulturminister Jack Lang so gewollt.

Die Fête de la Musique in SaarLorLux
Audio [SR 3, Gerd Heger, 21.06.2022, Länge: 03:10 Min.]
Die Fête de la Musique in SaarLorLux

Jede musikalische Spielart ist dabei

Seit 2007 findet die "Fête de la Musique" auch in Saarbrücken statt. Musik von allen für alle und das kostenlos, die Grundidee von Lang, hat inzwischen aber auch weitere Plätze im Saarland erobert. Vom Platz hinter der Ludwigskirche, über die Konzertmuschel im Deutsch-Französischen Garten am Samstag bis zur Kultgießerei in Dudweiler am Sonntag hat sich die "Fête de la Musique" inzwischen ausgebreitet. Das ganze Programm finden Sie hier.

Fast jede musikalische Spielart ist dabei, sogar einige Uraufführungen von Klassik bis Folk. Und eine Klanginstallation in der Stadtgalerie mit Performance. Die "Fête de la Musique" dauert in Saarbrücken bis zum Wochenende. Natürlich wird sie auch in Saargemünd, Forbach oder Creutzwald gefeiert - und auch in Luxemburg, ganz groß etwa in Dudelange.

Zur Geschichte der "Fête de la Musique"

40. Jubiläum
Auftakt der "Fête de la Musique"
Nicht nur der britische Prinz William feiert heute seinen 40. Geburtstag, auch die "Fête de la Musique". Das heißt in Frankreich, und inzwischen auch in anderen Orten weltweit: Gratis-Musik überall - ganz gleich ob in großen Konzertsälen, in kleinen Theatern, in Bars, Cafés oder auf der Straße. Los ging es schon heute früh um 5 Uhr. Und zwar auf Europas größtem Großmarkt Rungis bei Paris. Johann Kunz berichtet.

Das Musikfest im Rendez-Vous Chanson

RendezVous Chanson
Hittexter und Romanautor: Brice Homs rät: "Allons Danser"
"Viva la Vida", "Forteresse", "Les Soirs d'Été" - das sind Hits von Michel Fugain, für die Brice Homs die Texte geschrieben hat. Doch der ist auch Roman- und Drehbuchautor - und liebt seine Zweitheimat Louisiana. Genug Stoff für ein exklusives deutsch-französisches RVC-Gespräch.

Glockenspiele zur "Fête de la Musique"

Melodien aus Litauen, Luxemburg oder Polen
Glockenspiel im Saarbrücker Rathaus mit neuen Melodien
Um 15.15 Uhr und um 19.19 Uhr spielen die Glocken am Sankt Johanner Rathaus in Saarbrücken eine Melodie. Der Berufmusiker Christian von Blohn spielt immer wieder neue Stücke ein.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Region am " auf SR 3 Saarlandwelle am 22.06.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja