Die Spätzünderband (Foto: Musikschule Merzig)

Die Spätzünderband

Clara Brill   28.10.2019 | 09:45 Uhr

Die Spätzünderband – das sind vier Musiker im besten Alter, die nichts davon halten, dass man irgendwann zu alt für Neues ist. Unter der Leitung von Monika Heinz hat die Gruppe dieses Jahr sogar einen Nachwuchspreis gewonnen. SR-Reporterin Clara Brill hat die Newcomerband getroffen

Audio

Die Spätzünderband
Audio [SR 3, Clara Brill, 28.10.2019, Länge: 04:36 Min.]
Die Spätzünderband

Johann, Hermann, Rudi und Winfried sind zwischen 50 und 75 Jahre alt und haben eine Sache gemeinsam: Sie alle haben erst als im deutlich fortgeschrittenen Alter angefangen, Saxophon zu spielen. Und das tun sie inzwischen zusammen in der Spätzünderband, einer Gruppe der Musikschule Merzig unter der Leitung von Monika Heinz. Und die vier Herren haben nun sogar einen Preis gewonnen. Bei dem von der Musikschule Merzig ausgeschriebenen Wettbewerb Talentissimo holten sie den Nachwuchspreis.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 28.10.2019 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja