Aufführung des Cirque Bouffon auf dem Tblisser Platz in Saarbrücken (Foto: René Henkgen)

Cirque Bouffon begeistert mit neuem Programm "Bohemia"

Mit Informationen von René Henkgen   13.09.2021 | 11:02 Uhr

Die Kompanie "Cirque Bouffon" gastiert wieder auf dem Tbilisser Platz vor dem Staatstheater in Saarbrücken. Für die Zirkusleute war es nach 18 Monaten Zwangspause auch ein ganz besonderes Erlebnis endlich wieder vor Publikum auftreten zu dürfen. Und auch das Publikum hat es genossen, hat SR-Reporter René Henkgen erfahren.

Cirque Bouffon begeistert mit neuem Programm "Bohemia"
Audio [SR 3, René Henkgen, 13.09.2021, Länge: 04:01 Min.]
Cirque Bouffon begeistert mit neuem Programm "Bohemia"

Die Show Bohemia des Cirque Bouffon zeigt eine Welt, die gerne mal Kopf steht. Mit einer Mischung aus Akrobatik, Körperkunst und Komik ist alles ein wenig verrückt. Die Künstler aus acht Nationen begleiten das Programm fast durchgängig mit selbstkomponierter Live-Musik.

Das Publikum zeigte sich durchweg begeistert vom Clown, vom Hund, "der war am lustigsten", den Attraktionen am Trapez und der Musik: "Das war richtig cool.“ Und Zirkus Direktor Frédéric Zippelin meinte: "Nach zwei Jahren wieder vor Publikum zu spielen, hat in der Seele gut getan."

Neues Zelt für nächstes Jahr

In der Corona-Zeit, so Zippelin, gab es eine finanzielle Unterstützung. Allerdings nicht viel. Aber als kleiner Zirkus mit nur wenigen Mitarbeitern konnten sie überleben. Neben den staatlichen Mitteln hat der Zirkus auch eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Mit dem Geld, das dort zusammen gekommen ist, möchte der Zirkuschef dann für nächstes Jahr ein neues Zelt kaufen.

Wer sich das Programm nicht entgehen lassen will, hat noch bis zum 17. Oktober Zeit, den Cirque Bouffon in Saarbrücken zu besuchen.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle am 13.09.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja