Pass uff, eisch beißen deisch nommo

Organspende

Graf Drakeli - der Meister ist zurück

 

Der saarländische Fürst der Finsternis ist zurück. Auf vielfachen Wunsch der SR 3- Hörerinnen und Hörer ist Graf Drakeli wieder regelmäßig im SR 3-Programm zu hören.

Audio

Graf Drakeli: Organspende
Audio [SR 3, Graf Drakeli, 19.11.2018, Länge: 01:37 Min.]
Graf Drakeli: Organspende
"Pass uff, eisch beißen deisch nommo. "Der saarländische Fürst der Finsternis ist zurück!. Im breitesten Hochwälder Platt grantelt er wieder über die Widrigkeiten im Vampiralltag.

„Hann ich dat lo wei richtich verstann?“

Ja, haben Sie! Zur Erinnerung: Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir aus dem Saarland. Er wohnt offiziell in einem Schloss und grantelt von dort im moselfränkischen Dialekt über die Widrigkeiten des Alltags. Breitestes Hochwälder Platt und schräger Humor sind seine Markenzeichen.

„Eisch wääs jo, wodruff dat lo nommo rauslääft"

Genau, auf einen Sarg voll Spaß - jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle, wenn Graf Drakeli die Anrufer abkanzelt - „Eisch saan dir wei mo eppes“ - und Ausdrücke benutzt, die außerhalb des Hochwaldes nie ein Mensch zuvor gehört hat. Frohes Gruseln!

"Nommo!"

Weil man sich an diesem außerordentlichen "Grufti" im Grunde nie satt hören kann, gibt es die Statements von Graf Drakeli auch als Podcast und in der Mediathek.


Graf Drakeli im Podcast


Graf Drakeli (Foto: SR)

https://sr-mediathek.de/pcast/feeds/SR3_DRAK_P/feed.xml

https://itunes.apple.com/de/podcast/drakeli/id1440708865?mt=2

Die letzten Beiträge gibt es hier zum Nachhören

Artikel mit anderen teilen