Passagiere in einem Flugzeug (Foto: imago/Seven Simon)

Tomatensaft und andere Luftfahrtphänomene

  17.06.2019 | 10:25 Uhr

Über den Tomatensaft will ich mich ja gar nicht erst auslassen. Das ist einfach so über den Wolken. Warum auch immer. Ich erwische mich ja selbst manchmal dabei, dass ich bei der Stewardess Tomatensaft bestelle, obwohl ich ihn sonst eigentlich nie trinke. Aber all diese anderen Luftfahrtphänomene sind schon auffällig, oder?

Also, dass Menschen ganz bewusst weghören und nach unten schauen, wenn sie bei den Sicherheitshinweis hören: Wir bitten jetzt um ihre Aufmerksamkeit.

Oder, dass sie sich just genau dann abschnallen, wenn man ihnen nach dem Landen sagt: Bitte bleiben sie noch angeschnallt, bis wir unsere endgültige Parkposition erreicht haben. So, als wäre der Gurt eine unsichtbare Zwangsjacke, aus der man sich befreien muss, bevor  man erstickt.

Aber würden die Menschen angeschnallt sitzen bleiben, könnten sie ja auch nicht gleichzeitig viel zu früh aufstehen. Auch so eine Angewohnheit, deren Zweck ich noch nie verstanden habe. Da sind noch alle Türen zu. Keine Treppe in Sicht, und trotzdem stehen dreiviertel der Passagiere mit eingezogenen Schultern beengt im Flur, oder besser noch, verkrampft an ihrem Sitzplatz, und versuchen dabei die Gepäckraumklappen über sich leeren. Dabei schlagen sie den Umstehenden ihre Mini-Koffer auf den Kopp und gucken nervös von vorne nach hinten, um auszumachen, wann das erste Gatter geöffnet wird, damit sie sich an allen anderen brav wartenden Reihen vorbeiquetschen können, um dann als Erste am Kofferband zu stehen. Wo ihr Koffer dann nicht selten als letzter ausgespuckt wird. 

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast

Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen