Friemeleien: "Sie haben eine geräumige Nase"

"Sie haben eine geräumige Nase"

Michael Friemel   10.05.2021 | 10:45 Uhr

Ich bin ein mutiger Mann. Sogar mit Auszeichnung. Ich habe feierlich die Tapferkeitsmedaille verliehen bekommen. Drauf steht: Für kleine Patienten mit Mumm!

Allergienase Friemel war beim HNO. Oder in aller Länge: Bei der Hals Nasen Ohren Ärztin. Und auf die Länge kommt es dort sehr wohl an.

Das habe ich sehr schnell erkannt, während ich mich so umsah, im Behandlungszimmer. Direkt neben dem Untersuchungsstuhl lagen Geräte, so lang, wie ich sie noch nie in meinem Leben zuvor gesehen hatte.

Bei jedem einzelnen hoffte ich „Och, das braucht die bei mir bestimmt nicht“. Aber: Sie brauchte sie. Alle. Und ich konnte nichts dagegen tun. Da sitzt man auf diesem Stuhl und will ja kein Weichei sein. Schon die Vorbereitungsarbeiten haben mich an das Anrücken der Feuerwehr bei einem Großbrand erinnert.

Rollläden hoch, Schläuche raus, Rohre ineinanderstecken. Und dann: Rein ins Gebäude.

Sie glauben ja gar nicht, wie groß ich von innen sein muss! Und wie schnell zwölf Meter Schlauch verlegt sind. Das ging alles rein. Und wenn es nicht auf Anhieb bis zum Anschlag rein ging, musste ich kurz „Häha“ sagen, und schon waren Frau Doktor und ihr Spielzeug an der nächsten Innerfriemelschen Kreuzung abgebogen. Ich weiß jetzt Sachen über meine Nase, die mich an den Innenausbau im Hausbereich erinnern. Schiefe Stellwände, mangelnde Belüftung und Hohe Fluchten.

Dabei hab´ ich doch nur eine Allergie bedingte Triefnase.

Um in der Handwerkeranalogie zu bleiben, bot sie mir an, mal einen unverbindlichen Kostenvoranschlag zu machen. Seither ist es still geworden. Zwischen uns beiden.
Den Kostenvoranschlag habe ich noch bekommen. Mit der Post. Angeschaut habe ich ihn mir aber nicht, sondern ihn ungeöffnet dem Papierrecycling zugeführt.

Zu lang waren mir die Schläuche, und zu gemein die Hämmerchen, die ich schon durchs Kuvert ahnen konnte. Und wissen Sie was? Seither geht’s mir besser. Sie glauben ja gar nicht, wie gut ich wieder Luft durch die Nase bekomme.

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja