Toilette (Foto: dpa)

„Handy im Klo – Mexiko“

Friemeleien

Michael Friemel   13.05.2019 | 10:40 Uhr

Ich rate einfach davon ab. Tun Sie´s nicht. Tragen Sie Ihr iPhone nicht in der Brusttasche. Wenn Sie an der Autobahn-Raststätte gucken wollen, ob die Toilettenschüssel sauber ist.

Ja, ich weiß – das erzeugt jetzt sofort Bilder im Kopf. Ich gönne sie Ihnen von Herzen. Und ich darf Ihnen sagen: Es war genauso. Vermutlich, war ich sogar noch ´n bisschen schneller, als in Ihrem Kopfkino.

Man glaubt ja gar nicht, wie flott man seinen Ekel überwinden kann. Wo ich sonst noch überlege, vorher eventuell mit nem Sagrotan-Tüchlein drüberzugehen, oder nur die sportliche Hocke anzuwenden, steckte mein Arm binnen Sekunden tiefer in der Kanalisation, als die Stadtwerke mit ihrem Pumpenauto reinkommen.

Unvorstellbar, wie glücklich man sein kann, hinter dem L-Knick plötzlich was Festes zwischen die Finger zu bekommen. Ich glaube, ich habe noch nicht mal den Ärmel vorher hochgekrempelt. Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern. Wie sowieso die ganze Sache wie in einem diffusen Tagtraum an mir vorübergezogen ist. Ich kann mich noch nicht mal dran erinnern, ob ich laut dabei war. Ob ich sowas gerufen oder geflucht, oder ob mir dann ein Ausdruck der Freude rausgerutscht war. Sowas wie: „Ha, hab ich Dich!“

Jedenfalls kann ich jetzt nachempfinden, was eine Freundin vor einigen Jahren meinte, als sie den Ausspruch prägte: „Handy im Klo – Mexiko!“

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.