Gelbe Tonnen stehen neben Restmülltonnen an einer Hauswand (Foto: picture alliance / Norbert Schmidt)

Die Gelbe Tonne

Michael Friemel   14.12.2020 | 10:40 Uhr

Was ich mir dieses Jahr zu Weihnachten wünsche? Nix mehr! Mein größter Wunsch ist schon in Erfüllung gegangen. Wir bekommen eine gelbe Tonne! Diese Nachricht vom ZKE war für mich der Lichtstrahl 2020. Der Strohhalm in der Coronasuppe, die gute Nachricht für den Keller.

Ich bin Mülltonnen-Fetischist. Viele Leute finden Mülltonnen ja unsexy, wie sie so da stehen, vor oder hinterm Haus. Sie bauen dann kleine Häuschen für sie, die eigentlich viel hässlicher sind, als die zwei Tonnen, die sie darin verstecken wollen, oder schließen sie gar im Keller ein. Sie beschweren sich auch über jede neue Tonne, die dazu kommt. Bei der Einführung der blauen wollten viele ja lieber weiterhin regelmäßig mit dem Auto zum Papiercontainer am matschigen Straßenrand fahren, als sich noch diese Tonne hinters Haus zu stellen.

Mir ist alles recht, wo ich den Müll möglichst schnell in Kellernähe einfach unter nem Deckel verschwinden lassen kann. Das einzige, was mich in Sachen Gelbe Tonne umtreibt ist ihre Größe. Wie viele Menschen im Saarland fürchte ich: Die wird bei zweiwöchiger Leerung zu klein für uns sein. Wer mal gesehen hat, was ich mittwochsabends alle zwei Wochen an Säcken vors Einfamilienhaus schleppe, wird meine Sorge teilen.

Aber vielleicht machen wir's einfach so, wie unsere Freundin Ute es vorgeschlagen hat. Sie hat gehört, wie die Müllentsorger eine entsprechende Verdichtung empfohlen haben, und sie meinte, wir sollten einfach zweimal die Woche de Kläähn in die Tonne stelle und huppse lasse!

Keine schlechte Idee – solang er noch reinpasst!

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja