Monatsrückblick: Oktober 2018 (Foto: SR)

Es riecht nach Herbst

Friemeleien

  24.08.2020 | 10:45 Uhr

Also der Kollege Job ist mir letzte Woche dafür schon fast an die Gurgel gegangen. Nur weil er so´n Sommerfan ist … Trotzdem bleibe ich dabei: Das riecht draußen jetzt nach Herbst. Und zwar nicht nur an den kühlen Regentagen, sondern auch in den letzten Tagen, wo die Sonne nochmal alles gegeben hat. Das ist jetzt – wie man so gerne sagt – e anneri Wärm!

Überall sieht man die Altweibersommertypischen Spinnweben im Licht, die ersten Laubbäume sind schon braun und es riecht halt anders. Irgendwie scheinen sich die Jahreszeiten in den letzten Jahren so ´nen knappen Monat nach vorne verschoben zu haben. Im März sitzt man inzwischen nicht selten schon mal bei 25 Grad auf der Terrasse, im Mai geht’s ins Freibad, und im August zur Herbsttour in die Pfalz. Ich kann doch auch nix dafür! Aber ich finds auch nicht schlimm. Ich mag den Herbst. Und ich liebe Weihnachten. Auch da hatte der Kollege Job so gar kein Verständnis für. Dass ich letzte Woche schon mal bei V&B in der Weihnachtsabteilung vorbei geguckt hab.

Was ist denn bitteschön daran so ungewöhnlich? Riechen se mal draußen! Sie riechens doch auch. Oder?!

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast

Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja