Eine Frau hält einer Skulptur ein Polyesterstück unter die Nase (Foto: dpa)

Es riecht nach…

Michael Friemel   23.09.2019 | 10:40 Uhr

Wir gehen zur Haustür raus, und plötzlich ist der da. Der Geruch von Herbst. Was auch immer den ausmacht. Aber: Wir alle kennen ihn. Und er erzeugt sofort Bilder im Kopf. So, wie viele Gerüche Erinnerungen in uns heraufbeschwören...

Kürzlich hat mir jemand ein Pulmoll angeboten. Aus der roten Dose. Dosig und intensiv braun kräuterlig. Und plötzlich saß ich wieder auf der Empore in der Kirche. Ich war wieder sechs Jahre, der Kirchenchor hatte gerade Pause und meine Mutter bot mir ungefragt ein Pulmoll an. Wie jeden Samstagabend.

Ich mag den Geruch von Baustellen in Neubaugebieten – diese Mischung aus Sand, Zement und LKW-Diesel. Er erinnert mich an meine Kindheit, als samstags in den Garageneinfahrten orangene Betonmischer rotierten und gelber und grauer Sand fein säuberlich voneinander getrennt auf Kegelförmigen Haufen lagerten.

Ich mag den Geruch vom frisch im Wohnzimmer aufgestellten Weihnachtsbaum. Bekomme Fernweh, wenn ich Kerosin rieche und stehe plötzlich mitten im geschäftigen Treiben des Dudweiler Wochenmarktes der 80ger Jahre, wenn mir panierter Fisch gepaart mit dem Duft von Grillhähnchen und Geranienerde um die Nase weht.

So. Und jetzt gehe ich. Und hinterlasse meinen nachfolgenden Kollegen hier im Studio den Geruch, der sie Woche für Woche daran erinnert, dass hier der Friemel gerade seine Friemelei drinnen aufgezeichnet hat. Ein Hauch von Kreativität, wie ich zu sagen pflege. Oder, wie sie es nennen: Mief.

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja