Foto: SR/Oliver Buchholz

„Autogramme“

Friemeleien

  03.06.2019 | 10:05 Uhr

Geschlagen werde ich nur von Eberhard Schilling, der aktuell bei 3,49 Euro liegt, was sich aber auch wieder relativiert, wenn man weiß, dass Eberhard seine Autogrammkartenstapel immer von mir unterschreiben lässt.

Aber Spaß beiseite – Eberhard und mich verbinden wirklich einige sehr lustige Autogrammkarten-Anekdoten. Eine der schönsten ereignete sich vor bald 17 Jahren bei der ersten Landpartie. Da sah ich durch einen Kuhstall hindurch eine Frau auf mich zukommen. Damals machte man noch keine Selfies. Aber diese Frau hatte damals schon den Selfie-Blick drauf. Dieser Blick, der 2002 noch bedeutete: „Den frag ich jetzt gleich nach ´nem Autogramm!“ Wir kamen uns immer näher – und ich war schon bereit, Foto und Filzstift zu zücken. Und tatsächlich! Kaum stand sie vor mir, formten ihre Lippen die lieblichen Worte: „Gunndach Herr Friemel. Sahn se mol – han sie e Autogramm debei … vum Herr Schilling …“

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast

Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen